COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Käsekuchen

Eingerissen?

Käsekuchen sollten Sie immer im unteren Drittel des Backofens bei nicht zu großer Hitze backen (Ober-/Unterhitze etwa 170°C, Heißluft etwa 150°C).
Nach dem Backen den Käsekuchen noch etwa 10-15 Min. im ausgeschalteten Ofen stehen lassen. Anschließend den Kuchen mit einem Tafelmesser vom Springformrand lösen, ihn aber in der Form auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Dadurch setzt er sich besser und reißt weniger ein.
Ein Käsekuchen schmeckt frisch besonders lecker, zum Schneiden muss er jedoch ausreichend erkaltet sein (mind. 3 Std., je nach Größe).
Das Einreißen und Einfallen eines Käsekuchens ist jedoch typisch für dieses Gebäck und lässt sich auch hierdurch nicht vollständig vermeiden.
0 Merkzettel