Kleingebäcke zu Weihnachten - Weihnachtsmuffins und Co.

Die Weihnachtszeit ist vor allem eines: süß! Es wird gebacken, verziert und genascht. Besonders viel Freude macht es, Leckereien an die Liebsten zu verschenken. Wir haben Rezepte für Kleingebäcke zu Weihnachten zusammengestellt. Zauberhaft verzierte Weihnachtsmuffins, winterliche Cupcakes und herrlich süße Kuchen-Lollis – ideal als kleine Geschenkidee oder zum selber Knabbern.

Muffin-Rezepte

Cupcake-Rezepte

Kleingebäck-Rezepte

Weitere Weihnachtsrezepte entdecken

Weihnachtsrezepte
Weihnachtstorten
Jetzt entdecken
Weihnachtsrezepte
Geschenke aus der Küche
Jetzt entdecken
Weihnachtsrezepte
Stollen-Rezepte
Jetzt entdecken

Lust auf weiteres Stöbern?

Noch mehr weihnachtliche Rezepte findet man in unserer Rezeptsuche

Die leckersten Weihnachtsmuffin-Rezepte

Weihnachtsmuffins eignen sich perfekt als kleines Geschenk aus der Küche. Ein toller Hingucker sind unsere saftig schokoladigen Weihnachts-Cupcakes mit Rosmarin-Bäumchen und Granatapfelkernen. Die Deko in diesem Cupcake-Rezept erinnert an kleine Tannenbäume im Winter: Das Frischkäsecreme-Topping bildet eine kleine Schneekuppe und der duftende Rosmarinzweig sieht aus wie ein Weihnachtsbäumchen. Gefüllt sind die Weihnachtsmuffins mit Pflaumenmus. Ein weiteres Weihnachtsmuffin-Rezept: Schoko-Cupcakes mit Dominosteinen. Das Topping besteht aus einer cremigen Johannisbeer-Sahne. Verziert werden die winterlichen Törtchen mit halbierten Dominosteinen – ideal als weihnachtliches Dessert.

Cake-Pops – weihnachtliche Lollis am Stiel

Sie erinnern an kleine Weihnachtsbaumkugeln und schmecken himmlisch süß: Weihnachtliche Schoko-Cake-Pops sind auf der Advents-Kaffeetafel immer gern gesehen. Unsere Cake-Pops bestehen aus zerkrümeltem Kuchen, der mit Karamellsoße vermischt und zu Kugeln geformt wird. Den Kuchen muss man nicht selbst backen ­– fertiger Schokokuchen von Dr. Oetker eignet sich ideal zur Zubereitung der Kuchenkugeln am Stiel. Die Cake-Pops werden auf Holzspieße gesetzt und mit dunkler Kuvertüre überzogen. Anschließend wird die Glasur mit weißer Schokolade besprenkelt. Dann kommen geschrotete rosa Beeren und gehackte Pistazien als Deko zum Einsatz. Die fertigen Cake-Pops sehen in einem mit Zucker gefüllten Glas besonders hübsch aus und eignen sich gut als Mitbringsel oder zum Abschluss des Weihnachtsmenüs.

Klassisches Weihnachtsgebäck zum Fest

Wer die Klassiker zu Weihnachten bevorzugt, sollte zum Fest unser Knusperhaus backen. Das Lebkuchenhaus eignet sich gut zum Backen mit Kindern ­– es ist gelingsicher, schmeckt lecker und die Kleinen können sich beim Dekorieren austoben. Tipp: Sticht man Lebkuchen mit unterschiedlich großen Sternförmchen aus und stapelt die Kekse mit Zuckerguss übereinander, entstehen kleine Tannenbäume.

Ein weiterer Klassiker in der Vorweihnachtszeit: Stutenkerle aus Hefeteig. Das leckere Weihnachtsgebäck bekommt Rosinen als Augen und wird mit Hagelzucker und gehackten Pistazien verziert.