COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Hochzeitsringe

Zwei fruchtige Kuchen mit verschiedenen Dekorvorschlägen für die Hochzeit

etwa 32 Stück

aufwändig 100 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Hochzeitsringe

Für die Kranzform (Ø 26 cm):

etwas Fett
etwas Weizenmehl

Rührteig 1:

300 g weiche Margarine oder Butter
275 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker
5 Eier (Größe M )
1 Eigelb (Größe M)
375 g Weizenmehl
4 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin

Rührteig 2:

300 g weiche Margarine oder Butter
275 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker
5 Eier (Größe M )
1 Eigelb (Größe M)
375 g Weizenmehl
4 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin

Füllung 1:

240 g Aprikosenhälften (Abtropfgew.)
100 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
1 Eiweiß (Größe M)
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
1 EL Orangenlikör
50 g Dr. Oetker gehackte Mandeln

Füllung 2:

240 g Aprikosenhälften (Abtropfgew.)
100 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
1 Eiweiß (Größe M)
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
1 EL Orangenlikör
50 g Dr. Oetker gehackte Mandeln

Guss:

300 g Dr. Oetker Kuvertüre Weiß
2 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Kranzform fetten und mehlen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C

Heißluft: etwa 160 °C

2

Rührteig

Margarine oder Butter in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanille-Zucker unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei bzw. Eigelb etwa ½ Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und in 2 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Knapp die Hälfte des Teiges in der Kranzform glatt streichen.

3

Füllung

Aprikosen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Hälfte der Aprikosen als Ring mit der Wölbung nach unten auf den Teig legen und leicht eindrücken. Marzipan in kleine Würfel schneiden, übrige Zutaten hinzufügen und mit dem Mixer (Rührstäbe) glatt rühren. Die Marzipanmasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 7 mm) füllen und in die Aprikosen spritzen. Die übrigen Aprikosenhälften mit der Wölbung nach oben darauf verteilen. Übrigen Teig auf den Früchten glatt streichen und backen.

Backzeit: etwa 45 Min.

4

Nach dem Backen Gebäck noch 10 Min. in der Form stehen lassen, dann auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen. Zweiten Kuchen ebenso backen.

5

Guss

Von einem Kranz etwa ¼ schräg abschneiden, so dass die beiden Kränze (wie ineinander geschlungene Ringe) aneinander gestellt werden können. Dekoration nach Wunsch vorbereiten. Kuvertüre grob hacken, mit Öl im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen, etwas abkühlen lassen und beide Kuchen damit überziehen. Vor dem Verzieren Kuchen zusammensetzen.

6

Hochzeitsringe mit Marzipan-Herzen

100 g Marzipan-Rohmasse mit 25 g gesiebtem Puderzucker verkneten. Das Marzipan erst mit sehr wenig Speisefarbe rot einfärben. Zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen und 3-4 Herzen in verschiedenen Größen ausstechen. Die Marzipanmasse mit etwas mehr Speisefarbe einfärben, wieder ausrollen und Herzen ausstechen. Das Marzipan immer stärker einfärben, so dass sich verschiedene Farbschattierungen ergeben und Herzen in verschiedenen Größen ausstechen. Die Herzen mind. 1 Tag bei Zimmertemperatur auf einem Stück Backpapier trocknen lassen. Zum Dekorieren die Herzen auf den noch feuchten Guss legen oder mit etwas dickflüssigem Puderzuckerguss dekorativ auf den Ringen "befestigen".

7

Ringe zur Silberhochzeit/zur goldenen Hochzeit

Mit Silber-/Goldperlen in Form einer 25/50 belegen oder die Perlen dekorativ über den Ring streuen, bevor der Guss vollständig fest ist.

8

Marzipanzahlen

Etwa 50 g Marzipan-Rohmasse mit etwas roter und gelber Speisefarbe orange einfärben. Die Masse zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel dünn ausrollen und beliebige Zahlen (Zahlen-Ausstecher) ausstechen. Die Zahlen mind. 1 Tag bei Zimmertemperatur auf einem Stück Backpapier trocknen lassen. Zum Dekorieren die Zahlen auf den noch feuchten Guss legen oder mit etwas dickflüssigem Puderzuckerguss "befestigen".

9

Osternest

Etwa 50 g Marzipan-Rohmasse mit grüner Speisefarbe einfärben. Haselnussgroße Portionen durch ein Sieb drücken, so dass "Gras" entsteht. Die "Nester" mit einem Messer abschneiden, dekorativ auf dem Ring verteilen und mit kleinen Ostereiern dekorieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Hochzeitsringe

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1871kJ
447kcal
1570kJ
375kcal
Fett 25.71g 21.61g
Kohlenhydrate 45.74g 38.44g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken

 Rezepte

Himmlische Tortenrezepte

Jetzt Tortenrezepte entdecken

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

0 Merkzettel