Flag

Ostern

Ostermenü
Inspiration
Ostern
Leckere Rezepte fürs Ostermenü

Die Osterfeiertage sind ein willkommener Anlass, endlich einmal all die leckeren Rezepte auszuprobieren, für die im Alltag kaum Zeit bleibt. Die perfekten Ostergerichte sorgen optisch und geschmacklich für Begeisterung und sind schnell und einfach zubereitet. Mit feinen Vorspeisen, raffinierten Hauptgerichten und süßen Desserts gelingt das köstliche Ostermenü garantiert.

FEINE VORSPEISEN ZU OSTERN

11 Suchergebnisse

6 von 11 Suchergebnissen gesehen

RAFFINIERTE HAUPTSPEISEN VON LAMM BIS LACHS
12 Suchergebnisse

6 von 12 Suchergebnissen gesehen

SÜßER ABSCHLUSS: KÖSTLICHE OSTERDESSERTS

8 Suchergebnisse

6 von 8 Suchergebnissen gesehen

Köstliche Osterzeit

Der Auftakt zu einem köstlichen Osteressen

Jedes festliche drei Gänge-Ostermenü beginnt mit einer lecker-leichten Vorspeise, die Lust auf die folgenden Gänge macht. Wie wäre es zum Beispiel mit einer köstlichen Lachsrolle, die dank Dill und Senf herrlich frisch schmeckt? Einfach zubereitet, zaubert sie einen frühlingshaften Farbtupfer auf den Teller und macht mit ein wenig Deko optisch einiges her. Wer eine warme Vorspeise vorzieht, für den ist unsere würzige Grüne Spargel-Spinat-Suppe genau das Richtige. Die sattgrüne Farbe und der fein abgestimmte Geschmack machen dieses Gericht zu einem echten Frühlings-Highlight. Und das Beste daran: Die Suppe eignet sich auch für ein vegetarisches Ostermenü und für Genießer mit Glutenunverträglichkeit.   

Lamm, Quiche und Co.: Osterrezepte für die perfekte Hauptspeise

Egal ob Fleisch, Fisch oder vegetarisch - eine gelungene Hauptspeise ist das Herzstück jedes Ostermenüs. Besonders Lamm ist im Frühling ein echter Hauptspeisen-Klassiker. Eine zarte Lammkeule aus dem Ofen mit cremiger Polenta zum Beispiel sorgt für Begeisterung bei großen und kleinen Osterfreunden. Mit einer frischen Gemüsebeilage und selbstgemachtem Minzöl beträufelt, wird das Fleisch zur Hauptattraktion des Drei-Gänge-Menüs. Oder wie wäre es mit dem leckeren Blattgemüse Spinat als „grüner Faden“ im vegetarischen Osteressen? So könnte der Spargel-Spinat-Suppe aus der Vorspeise eine knusprige Spinat-Quiche im Hauptgang folgen. Mit nur etwa 40 Minuten Zubereitungszeit ist das Aufwand-Geschmacks-Verhältnis bei diesem köstlichen Blechgericht wirklich unschlagbar.


Ein krönender Abschluss für das Ostermenü

Was wäre ein Festtagsessen ohne eine süße Leckerei zur Nachspeise? Besonders cremige Desserts mit Obst stehen zu Ostern hoch im Kurs und überzeugen mit bunten Farben und fruchtig-frischem Geschmack. Wer kann schon „Nein“ sagen zu einem niedlichen Erdbeer-Vanille-Osterhasen-Dessert, das dank Blätterteig-Öhrchen, Schoko-Nase und lustigen Zuckeraugen dem echten Osterhasen Konkurrenz macht? Wer es lieber klassisch mag, wird von unserer luftigen Ostercreme mit Vanillegeschmack begeistert sein, die nach Lust und Laune mit Keksen und Zuckerschrift verziert werden kann. In halbierten Schoko-Eiern angerichtet, wird die Nachspeise zu einem besonderen Hingucker auf der Ostertafel.