125 Jahre Dr. Oetker - Jetzt mitfeiern & gewinnen

Marmeladen-Rezepte

 

Was ist ein Sonntagsfrühstück mit der Familie ohne eine leckere Marmelade? Sie wollen für sich und Ihre Familie selbst Marmelade kochen? Die Dr. Oetker Versuchsküche hat für Sie leckere, fruchtige Marmeladen-Rezepte zum Selbermachen entwickelt, die garantiert gelingsicher sind.

Egal ob Sie gerne klassische Orangenmarmelade essen oder nach einer tollen Rezeptvariante suchen, in der Marmeladen-Rezept-Sammlung von Dr. Oetker werden Sie fündig. Marmelade bereichert nicht nur den Frühstückstisch, hübsch verpackt eignet sie sich auch wunderbar als Geschenk für Freunde und die Familie.

 Unsere Rezepte
Stöbern Sie in der Rezeptwelt von Dr. Oetker
Rezepte entdecken

Orangenmarmelade oder Zitrusmarmelade – Leckere Rezept-Variationen zum Frühstück

Schmärsel, Gsälz, Schlecksl, Sießschmeer, Gebêss und Gonfi – genauso vielfältig wie die Marmeladen-Namensgebung in den einzelnen Regionen ist, sind auch die Marmeladensorten. Zitrusfrüchte jeder Art lassen sich wunderbar zu Marmelade verarbeiten. Verfeinert mit Beeren, Likör oder auch Ingwer wird aus Ihrer Marmelade etwas ganz Besonderes. Darüber hinaus kann Marmelade auch durch die Beigabe von Zesten, hauchdünnen Streifen der Fruchtschale von Zitrone, Orange oder Grapefruit, geschmacklich und optisch aufgepeppt werden. Egal wonach Sie auch suchen, hier werden Sie das passende Marmeladen-Rezept finden.

Marmelade selber machen: Das perfekte Geschenk

Marmelade aus eigenem Obst zu kochen, ist individuell und ein besonderes Geschenk für Freunde und Familie. Dabei sollte auch auf das Marmeladen-Gefäß geachtet werden. Spülen Sie die Gläser, in denen die Marmelade eingefüllt werden soll, vorher mit heißem Wasser ab und lassen Sie die Deckel 3 Min. in einem Topf mit heißem Wasser kochen Nach dem Kochen des Marmeladen-Rezeptes empfiehlt Ihnen Dr. Oetker, vor allem wenn Sie die Marmelade verschenken möchten, ein schönes Marmeladen-Etikett zu basteln und die Marmelade zu beschriften.

Alles Marmelade? Oder doch Konfitüre...?

Im Gegensatz zum allgemeinen Sprachgebrauch darf die Bezeichnung "Marmelade" rein rechtlich nur für eine streichfähige Zubereitung aus Zitrusfrüchten (z. B. Orangen) und Zucker verwendet werden. Konfitüren enthalten andere Früchte. Gelees werden mit Saft oder wässrigen Fruchtauszügen hergestellt. 

0 Merkzettel