COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Sandburg

Imposanter Trockenkuchen mit einer Quark-Sahne-Füllung und toller Dekoration für Kinder

etwa 16 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten Kinderrezepte

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Sandburg

Für das Backblech (40 x 30 cm):

etwas Fett
Backpapier

All-in-Teig:

300 g Weizenmehl
2 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
250 g weiche Butter oder Margarine
180 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
4 Eier (Größe M)

Füllung:

230 g Pfirsiche (Abtropfgew.)
etwa 2 EL rote Konfitüre , z. B. samtige Himbeerkonfitüre

Creme:

200 g kalte Schlagsahne
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif
250 g Speisequark (Magerstufe)

Zum Verzieren:

einige Süßigkeiten , z. B. Schleckmuscheln, Fruchtgummiwürmer und -fische
Papierfähnchen

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech fetten und mit Backpapier belegen. Pfirsiche auf einem Sieb abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

All-in-Teig

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten und 3 EL Pfirsichflüssigkeit hinzufügen und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf dem Blech glatt streichen und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 18 Minuten

Boden mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

3

Aus dem Boden 4 Kreise (Ø knapp 18 cm, 16 cm, 14 cm und 12 cm) ausschneiden. Aus den Kreisen jeweils aus der Mitte einen kleineren Kreis (Ø etwa 5 cm) ausstechen. Aus dem restlichen Boden 10 Rechtecke (je 5 x 3 cm) schneiden und den übrigen Boden fein zerbröseln.(Abb. 1)

4

Füllung

5 Rechtecke mit etwa 1 TL Konfitüre bestreichen und je mit einem nicht bestrichenen Rechteck zu "Zinnen" zusammensetzen. 3 kleine Kreise und die 3 größeren Ringe mit übriger Konfitüre bestreichen. Die Pfirsiche in dünne Spalten schneiden und darauf verteilen.

5

Creme

Sahne mit Vanillin-Zucker und Sahnesteif steif schlagen. Quark mit 3 EL Pfirsichflüssigkeit glatt rühren und die Sahne unter den Quark rühren. Die kleinen Kreise mit je 1 TL Creme dünn bestreichen und zu einem kleinen "Turm" zusammensetzen. Den "Turm" und die "Zinnen" dünn mit Creme einstreichen und mit den Bröseln bestreuen. Etwa 3 EL Creme zum Einstreichen der "Burg" beiseitestellen. Die 3 belegten Böden mit je etwa 1/3 der übrigen Creme bestreichen und zusammensetzen. Die "Burg" komplett einstreichen und mit den Bröseln einkleiden.

6

Verzieren

Der "Burg" 3 "Zinnen" aufsetzen. Dem "Turm" 2 kleine "Zinnen" aufsetzen, hierfür eine große waagerecht durchschneiden. Die letzte "Zinne" als "Brücke" zwischen "Burg" und "Turm" legen. Die übrigen Brösel als "Sand" drumherum streuen. Mit den Süßigkeiten und Fähnchen dekorieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Sandburg

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1440kJ
344kcal
1273kJ
304kcal
Fett 18.98g 16.80g
Kohlenhydrate 37.28g 32.99g
Eiweiß 6.33g 5.60g
0 Merkzettel