Mohn-Quarkkuchen auf dem Blech

Köstlicher Käsekuchen vom Blech mit Mohn

etwa 20 Stück

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Mohn-Quarkkuchen auf dem Blech

Für das Backblech (40 x 30 cm):

etwas Fett

Knetteig:

400 g Weizenmehl
1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
100 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
200 g weiche Butter oder Margarine
1 Ei (Größe M)

Quarkbelag:

50 g Butter
750 g Speisequark (Magerstufe)
200 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
1 Pck. Dr. Oetker Original Puddingpulver Vanille-Geschmack
2 Eier (Größe M)

Mohnbelag:

4 Eier (Größe M)
1 EL Milch
2 Pck. Dr. Oetker Mohn-Back (je 250 g)

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Für den Quarkbelag Butter zerlassen. Backblech fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

2

Knetteig:

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) zu Streuseln verarbeiten. 2/3 der Streusel auf dem Backblech festdrücken.

3

Quarkbelag:

Alle Zutaten mit dem Mixer (Rührstäbe) verrühren und auf dem Boden verstreichen.

4

Mohnbelag:

1 Ei trennen und Eigelb mit der Milch verrühren. Mohn-Back, 3 Eier und 1 Eiweiß mit dem Mixer (Rührstäbe) verrühren. Die Mohnmasse mit einem Esslöffel auf dem Quarkbelag verteilen und vorsichtig glatt streichen.

5

Streusel mit 2 TL der Eiermilch zu einem Teig verkneten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Etwa 1 cm breite Streifen ausrädeln und als Gitter auf die Mohnmasse legen. Teigstreifen mit Eigelbmilch bestreichen und backen.

Einschub: unten

Backzeit: etwa 45 Min.

Kuchen auf dem Blech auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Mohn-Quarkkuchen auf dem Blech

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1532kJ
366kcal
1143kJ
273kcal
Fett 16g 12g
Kohlenhydrate 42g 32g
Eiweiß 11g 8.5g
0 Merkzettel