COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Kürbissuppe mit Amarettini-Topping

Kürbissuppe mit einer Kokos-Curry-Note und einem Amarettini-Kürbiskern-Topping

etwa 8 Portionen

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Kürbissuppe mit Amarettini-Topping

Zutaten:

150 g Zwiebeln
1 kg Kürbis , z. B. Butternut
200 g Äpfel, z. B. Cox Orange
3 EL Speiseöl
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL Curry
½ TL gemahlener Kurkuma
1 l Brühe z.B. Gemüse oder Geflügel
50 ml Sanddornsaft (4 EL)
100 ml Kokosmilch
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Amarettini-Topping:

50 g Amarettini (ital. Mandelgebäck)
25 g geschälte Kürbiskerne
1 ½ EL Ahornsirup
1 Msp. Meersalz

Außerdem:

150 g Dr. Oetker Crème fraîche Classic

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Zwiebeln abziehen und in Würfel schneiden. Kürbis in Spalten schneiden, Kerne entfernen, schälen und Fruchtfleisch würfeln. Äpfel schälen und würfeln.

2

Zubereiten

Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel-, Kürbis- und Apfelwürfel darin andünsten. Kreuzkümmel, Curry und Kurkuma hinzufügen und kurz mit andünsten. Brühe zugießen, alles etwa 20 Min. bei mittlerer Hitze mit Deckel kochen. Dann pürieren und durch ein grobes Sieb passieren. Sanddornsaft und Kokosmilch unterrühren, erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Amarettini-Topping

Amarettini und Kürbiskerne grob zerkleinern. Pfanne erhitzen. Amarettini und Kürbiskerne in die Pfanne geben. Ahornsirup und Meersalz dazugeben und bei mittlerer Hitze leicht karamellisieren. Auf einen Teller geben und erkalten lassen. Nach dem Erkalten etwas zerbröseln.

4

Suppe in Suppentassen oder in Suppentellern servieren. Mit Crème fraîche und etwas von den Amarettini-Bröseln garnieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Kürbissuppe mit Amarettini-Topping

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 929kJ
222kcal
264kJ
63kcal
Fett 14.76g 4.23g
Kohlenhydrate 15.55g 4.46g
Eiweiß 6.10g 1.75g
0 Merkzettel