COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Grießknödel-Auflauf mit Beerensoße

Überbackene gefüllte Grieß-Nougat-Knödel mit fruchtiger Beerensoße

4 - 6 Portionen

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Grießknödel-Auflauf mit Beerensoße

Für die Auflaufform (25 x 20 cm):

etwas Fett

Grießknödel:

350 ml Milch
30 g Butter
1 EL Zucker
Salz
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille-Zucker
150 g Weichweizengrieß
1 Ei (der Größe M)
1 Eigelb (Größe M)
100 g Dr. Oetker Nuss-Nougat

Guss:

1 Ei (der Größe M)
1 Eiweiß (Größe M)
40 g Zucker
1 Be. Dr. Oetker Crème double
50 ml Milch (4 EL)
2 EL Dr. Oetker gehackte Pistazien

Beerensoße:

250 g tiefgekühltes Beerenobst
2 EL Zucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Grießknödel

Milch mit Butter, Zucker, 1 Pr. Salz und Vanille-Zucker zum Kochen bringen. Grieß unter Rühren einstreuen, zum Kochen bringen und etwa 1 Min. kochen lassen. Die Masse in eine Rührschüssel geben. Ei und Eigelb mit einem Mixer (Rührstäbe) unterrühren und die Masse abkühlen lassen. Nougat in etwa 12 gleich große Stücke schneiden.

2

Vorbereiten

Auflaufform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

3

So viel Salzwasser (auf 1 l Wasser 1 TL Salz) zum Kochen bringen, dass die Klößchen in der Flüssigkeit "schwimmen" können. Aus der Grießmasse mit Hilfe eines Esslöffels 12 Portionen abstechen. In jede Portion ein Nougatstück stecken und zu Kugeln formen. In das kochende Wasser geben und ohne Deckel etwa 10 Min. gar ziehen lassen.

4

Guss

Ei und Eiweiß in einem Rührbecher mit dem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe in 1 Min. schaumig schlagen, Zucker unter Rühren einstreuen. Crème double und Milch zugeben und kurz auf niedriger Stufe unterrühren. Knödel abtropfen lassen und in die Auflaufform geben. Guss darübergießen und mit gehackten Pistazien bestreuen.

5

Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 20 Minuten

6

Beerensoße

Beerenobst mit dem Zucker in einem Topf gut verrühren. Alles unter Rühren zum Kochen bringen. Das Ganze fein pürieren und am besten warm zu dem Grießknödel-Auflauf servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Grießknödel-Auflauf mit Beerensoße

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2550kJ
609kcal
938kJ
224kcal
Fett 32.82g 12.07g
Kohlenhydrate 63.90g 23.49g
Eiweiß 13.42g 4.93g
0 Merkzettel