COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Plätzchen aufbewahren

Plätzchen so lagern, dass sie knusprig und mürbe bleiben

Plätzchen vom Backblech nehmen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Vollständig erkaltet und dekoriert können sie zur Aufbewahrung verpackt werden.
Plätzchen am besten kühl und trocken lagern. Damit Plätzchen knusprig bleiben, in Gläsern mit abgedichtetem Deckel oder gut schließenden (Blech-)Dosen aufbewahren. Hierfür eignen sich:
- Plätzchen ohne Füllung (Mürbe- und Rührteigplätzchen, Cookies)
- Gefüllte und/oder glasierte Plätzchen (mit Zuckerguss, Kuvertüre oder Fondant)
- Plätzchen mit starker Würzung/Aroma
- Eiweißgebäck/Baiser
Es können mehrere Sorten Gebäck gleicher Art in einer Dose aufbewahrt werden, zweckmäßigerweise jeweils durch eine Lage Back- oder Pergamentpapier getrennt. Stark gewürzte Plätzchen und Eiweißgebäck sollte gesondert verpackt werden.
0 Merkzettel