COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Gelierzucker - Einfach und Schnell

So gelingt Ihre Lieblingskonfitüre.

Die Gelierzucker-Produkte sind ideal für Einsteiger und "Eilige"! Extra und Super Gelierzucker sowie Gelier-Fruchtzucker sind Allround-Produkte, denn die Gelierzucker eignen sich für die Zubereitung mit allen Früchten. Gleichzeitig entscheiden Sie, wie fruchtig oder süß die Konfitüren & Co. werden sollen.
Auf den Päckchen finden Sie entsprechende Angaben zum jeweiligen Frucht-Zucker-Verhältnis.
Bei Extra Gelierzucker 2:1 sind es 2 Teile (1000 g) Früchte auf 1 Teil (500 g) Gelierzucker. Bei Super Gelierzucker 3:1 sind es 3 Teile (1500 g) Früchte auf 1 Teil (500 g) Gelierzucker.
Bei Dr. Oetker Gelier-Fruchtzucker 3:1 sind es 3 Teile (1000 g) Früchte auf 1 Teil (350 g) Gelier-Fruchtzucker.
Für ausgewählte Früchte gibt es auch spezielle Gelierzucker. Individuell auf Erdbeeren abgestimmt ist der Gelierzucker für Erdbeer Konfitüre. Der Gelierzucker für Beeren Konfitüre & Gelee ist speziell auf Johannisbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren und Brombeeren abgestimmt.
Die Rezepturen sind speziell auf den Säure- und Wassergehalt der jeweiligen Obstsorte eingestellt und garantieren so die optimale Süße, Fruchtigkeit und Konsistenz der fertigen Konfitüren oder Gelees.
Eine Vielzahl von Rezeptvarianten sind auch mit den speziellen Gelierzuckern möglich. Lassen Sie sich von unseren Rezeptseiten inspirieren.
1

Vorbereiten

Für die Menge von vorbereiteten Früchten werden die Früchte zuerst gewaschen, geputzt, evtl. entsteint, entkernt, klein geschnitten oder musig zerkleinert und dann die entsprechende Menge abgewogen. Für die Zubereitung eines Gelees den Saft aus frischen Früchten gewinnen oder einen handelsüblichen Fruchtsaft verwenden. Die entsprechende Saftmenge abmessen.
2

Zubereiten

Früchte bzw. Fruchtsaft mit dem jeweiligen Gelierzucker in einem großen Kochtopf gut verrühren. Alles unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren mind. 3 Min. sprudelnd kochen.
3

Gelierprobe

Kochgut vom Herd nehmen, evtl. abschäumen und eine Gelierprobe machen. Kochgut sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen. Mit Schraubdeckeln (Twist-off®) verschließen, umdrehen und etwa 5 Min. auf dem Deckel stehen lassen.
Vor dem Kochen von Konfitüren und Marmeladen mit den jeweiligen Gelierzuckern sollten die Angaben auf der jeweiligen Packungsrückseite beachtet werden.
0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht