COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung sind im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen zu finden.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.
COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung sind im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen zu finden.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Tiramisu - so gelingt es perfekt

Ein perfektes Tiramisu selber machen? Kein Problem. Mit diesen Tipps und Tricks gelingt ganz einfach ein cremig leckeres Tiramisu.

Wie gelingt ein leckeres selbstgemachtes Tiramisu?

1

Was ist Tiramisu?

Ein Tiramisu besteht in der Regel aus 5 Schichten. Jeweils 2 Schichten bestehen aus Löffelbiskuits und Mascarponecreme. Die letzte Schicht ist eine Schicht aus Kakaopulver. Zusätzliche Schichten können außerdem noch aus Obst bestehen. Tiramisu bedeutet übersetzt "Zieh mich hoch": die leckeren Aromen von Kaffee und Likör ziehen sich durch alle Schichten hindurch, wenn es einige Stunden im Kühlschrank steht und durchzieht. 
2

Wie bereite ich Tiramisu zu?

Bei einem klassischen Tiramisu werden Mascarpone, Milch oder Sahne, Zucker, Aroma und ein Teil des Likörs verrührt. Die Löffelbiskuits werden in einer flachen großen Auflaufform ausgelegt.  Hier geht es zu einem klassischen Tiramisu-Rezept:
Tiramisu, klassisch
Nun mit einer Kaffee-Likör-Mischung tränken.
Die Hälfte der Mascarponecreme darauf verstreichen.
Die restlichen Löffelbiskuits darauf legen,
Diese ebenfalls tränken.
Restliche Creme darauf glatt streichen. Tiramisu mit Frischhaltefolie abdecken und in den Kühlschrank stellen.
Vor dem Servieren das Tiramisu dick mit Kakaopulver bestreuen.
3

Welches Gebäck verwende ich für ein Tiramisu?

Typischerweise werden Löffelbiskuits für ein Tiramisu verwendet. Diese können aber auch nach Belieben durch Butterkekse, Cookies, Amarettini, Cantuccini oder auch zur Weihnachtszeit durch Spekulatius und Lebkuchen ausgetauscht werden. Auch selbstgebackene Biskuitböden sind möglich.
4

Was für eine Flüssigkeit nehme ich zum Tränken?

Zum Tränken der Löffelbiskuits eignet sich gut Amaretto (Mandellikör), starker Kaffee oder Espresso, Marsala oder Brandy. Für eine alkoholfreie Variante kann der Alkohol einfach weggelassen oder durch mehr Espresso/Kaffee oder auch Milch ersetzt werden. Bei einem fruchtigen Tiramisu ist heller Fruchtsaft lecker.
5

Wie schichte ich ein Tiramisu ein und welche Form eignet sich am besten?

Zum Einschichten von Tiramisu eignen sich am besten flache, eckige Formen (z. B.  Auflaufformen), aber auch Kastenkuchenformen können verwendet werden.  Ein Tiramisu kann außerdem in höhere Dessertgläser eingeschichtet werden. Dann hilft es, wenn die Kekse oder das Gebäck grob zerkleinert werden. Die Creme von außen nach innen einfüllen, sonst schieben sich die Löffelbiskuits nach außen.
6

Wie kann ich ein kalorienarmes und leichtes Tiramisu zubereiten?

Mascarpone kann zur Hälfte durch 250 g Speisequark (20% Fett i.Tr.) oder auch Mascarpone light ausgetauscht werden. 
7

Wie mache ich ein schnelles Tiramisu?

Falls die Zeit mal knapp sein sollte, gibt es von Dr. Oetker die Tiramisucreme. Hierfür wird lediglich noch Milch und Löffelbiskuits benötigt. Auch fruchtige Tiramisu lassen sich damit zaubern. 
Schnelles Erdbeer-Tiramisu
Mango-Tiramisu
8

Kann ich Tiramisu vorbereiten?

Tiramisu ist ein Dessert, das sich gut vorbereiten lässt. Es kann einen Tag vorher zubereitet werden. Über Nacht kann das Tiramisu gut durchziehen. Gerade für Feiern oder saisonale besondere Anlässe wie Weihnachten sind Tiramisu-Rezepte perfekt geeignet.
9

Warum bleibt mein Tiramisu flüssig oder weich?

Wenn das Tiramisu fertig eingeschichtet ist, muss es für mehrere Stunden in den Kühlschrank. Denn dadurch wird die Mascarponecreme erst fest. Es kann aber auch sein, dass zu wenige Löffelbiskuits und zuviel Tränke verwendet wurde. Oder die Creme war zu flüssig, dann wird das Tiramisu auch nicht fest.
10

Kann ich auch ein veganes Tiramisu zubereiten?

Wenn man auf tierische Produkte verzichten möchte, kann Tiramisu auch als eine vegane Version zubereitet werden. Statt Mascarpone, Milch oder Sahne können Sojaquark oder Sojamilch/-sahne verwendet werden. Anstatt Löffelbiskuits können vegane Kekse oder Zwieback genommen werden. Probieren Sie unser veganes Tiramisu-Rezept aus:
Veganes Tiramisu
11

Wie kann ich Tiramisu dekorativ anrichten?

Tiramisu muss nicht immer in einer Auflaufform angerichtet sein. Optisch ansprechend sieht eine Portion Tiramisu auf einem Teller toll aus. Oder Tiramisu auch in kleinen schönen Gläsern anrichten. Hierfür muss das Gebäck im Vorfeld zerkleinert und dann getränkt werden. Auch mit frischen Beeren sieht das Dessert lecker und ansprechend aus. Hier sind einige fruchtige Rezeptideen:
Tiramisu mit Wintergrütze
Himmlisches Tiramisu
Erdbeer-Milchreis-Tiramisu
Tiramisu mit Bratapfel-Grütze
0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht