COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken oder Navigieren) oder das Anklicken des OK-Buttons wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Zwillingsteig-Leckereien

Hefeteig gemischt mit Knetteig ergeben einen Zopf, süße Teilchen und einen kleinen Kuchen

etwa 26 Stück

etwas Übung erforderlich 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Zwillingsteig-Leckereien

Für die Springform (Ø 18 cm):

etwas Fett

Für das Backblech:

Backpapier

Hefeteig:

125 g Schlagsahne
150 ml Milch
375 g Weizenmehl
1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe
40 g Zucker
1 Pr. Salz

Knetteig:

175 g Weizenmehl
1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
30 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Ei (Größe M)
150 g weiche Butter oder Margarine

Cranberry-Teilchen (6 Stück):

1 Pck. Dr. Oetker Dessert-Soße Vanille-Geschmack zum Kochen
2 geh. EL Zucker
1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Classic (150 g)
40 g getrocknete Cranberrys
etwas Zimt-Zucker

Florentiner-Zopf (etwa 12 Scheiben):

75 g Butter
75 g Zucker
1 EL Honig
75 g Schlagsahne
200 g Dr. Oetker gehobelte Mandeln

Rosenküchlein (etwa 8 Stück):

etwa 3 EL Holunder-Heidelbeer-Konfitüre
etwas Puderzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Hefeteig:

Sahne und Milch erwärmen. Mehl mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten und die Milch-Sahne hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

2

Knetteig:

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinfügen und alles mit dem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Springform fetten. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 200°C

Heißluft: etwa 180°C

3

Zwillingsteig:

Den Hefeteig leicht mit Mehl bestreuen, aus der Schüssel nehmen und auf der bemehlten Arbeitsfläche gut mit dem Knetteig verkneten. Den Teig dritteln.

4

Cranberry-Teilchen:

Cranberry-Teilchen:

Soßenpulver, Zucker und Crème fraîche in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Cranberrys klein hacken. Ein Drittel des Teiges auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch einmal durchkneten. Teig zu einem Rechteck (etwa 20 x 35 cm) ausrollen. 6 Quadrate zu je 10 x 10 cm ausschneiden. Aus dem restlichen Streifen 6 Rechtecke schneiden. Creme gleichmäßig auf die großen Quadrate verteilen und Cranberrys darüberstreuen. Die Ecken der Quadrate zur Mitte klappen und mit den kleinen Rechtecken verschließen (Abb. 1). Teilchen auf das Backblech legen und nochmals gehen lassen. Dann backen.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 14 Min.

Gebäck mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen. Vor dem Servieren mit Zimt-Zucker bestreuen.

5

Florentiner-Zopf:

Florentiner-Zopf:

Butter, Zucker, Honig und Sahne in einem Kochtopf unter Rühren erhitzen, bis alles gelöst ist. Masse etwas einköcheln lassen. Topf vom Herd nehmen. Mandeln unterrühren und Masse etwas abkühlen lassen. Ein Teigdrittel auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (etwa 30 x 35 cm) ausrollen. Masse auf dem Teig verteilen und von der längeren Seite aufrollen. Teigrolle mit einem scharfen Messer der Länge nach durchschneiden (Abb. 2).

6

Die 2 Stränge zu einer Kordel verdrehen (Abb. 3) und die Enden unter den Zopf "bringen". Zopf vorsichtig auf das Backblech setzen und gehen lassen. Dann backen.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 20 Min.

Gebäck mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

7

Rosenküchlein:

Rosenküchlein:

Das letzte Teigdrittel auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (etwa 20 x 45 cm) ausrollen. Konfitüre gleichmäßig darauf verstreichen und vorsichtig von der längeren Seite aufrollen. Aus der Teigrolle 14 gleich große Stücke schneiden. Diese mit der Schnittkante nach oben und mit Abstand in die Springform geben (Abb. 4). Ebenfalls gehen lassen. Dann die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 20 Min.

8

Rosenküchlein auf einem Kuchenrost 10 Min. stehen lassen. Dann vorsichtig aus der Form lösen und erkalten lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Zwillingsteig-Leckereien

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1153kJ
276kcal
1592kJ
381kcal
Fett 16g 23g
Kohlenhydrate 27g 38g
Eiweiß 4.6g 6.3g

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

0 Merkzettel