COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken oder Navigieren) oder das Anklicken des OK-Buttons wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Topfen-Marillen-Knödel

Knödel aus Quarkteig mit Aprikosen-Füllung

etwa 16 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Topfen-Marillen-Knödel

Quarkteig:

500 g Speisequark (Magerstufe)
1 Dr. Oetker Vanilleschote
50 g weiche Butter
50 g Puderzucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
1 Pr. Salz
2 Eier (Größe M)
150 g Weizenmehl Type 405 oder 550

Füllung:

etwa 16 Aprikosen = Marillen, (etwa 350 g)

Zum Wälzen:

30 g Butter
etwa 1 EL Puderzucker
etwa 100 g Semmelbrösel

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Quark auf einem mit einem Passiertuch ausgelegten Sieb mehrere Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank abtropfen lassen.

2

Quarkteig:

Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Butter mit Puderzucker, Vanillemark, Finesse und Salz in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) schaumig rühren. Eier kurz unterrühren. Quark und Mehl hinzufügen und kurz unterkneten, bis ein glatter, weicher Teig entsteht. Den Teig flach drücken und in Folie gewickelt mind. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

3

Füllung:

Aprikosen waschen, trocken tupfen, so aufschneiden, dass sie nicht halbiert werden und den Stein entfernen.

4

Den Teig auf gut bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und diese in etwa 16 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück mit bemehlten Händen flach drücken. Eine Aprikose in die Mitte geben. Den Teig um die Aprikose schlagen und zu einem nahtlosen Knödel formen. Knödel in kochendes Salzwasser geben und etwa 14 Min. ganz leicht köcheln lassen.

5

Wälzen:

Butter in einer Pfanne zerlassen. Puderzucker und Brösel hinzufügen und so lange unter Rühren erhitzen, bis die Brösel leicht gebräunt sind.

6

Die Knödel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und direkt in der Brösel-Mischung wälzen. Sofort servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Topfen-Marillen-Knödel

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 665kJ
159kcal
697kJ
166kcal
Fett 5.5g 5.8g
Kohlenhydrate 20g 21g
Eiweiß 7.1g 7.4g

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Kontaktformular

0 Merkzettel