COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Schwarzwurzel-Salat mit Feldsalat-Pesto

Würziger Wintersalat aus Schwarzwurzeln, kross gebratenen Speck, Granatapfelkernen  und Parmesan

etwa 6 Portionen

gelingt leicht 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Schwarzwurzel-Salat mit Feldsalat-Pesto

Für das Backblech:

Backpapier

Brotchips:

3 Scheiben Weizenmischbrot , dünn geschnitten (etwa 4 mm)
2 EL Speiseöl, z. B. Olivenöl
Salz

Speckchips:

½ EL Speiseöl, z. B. Olivenöl
125 g Bacon (Frühstücksspeck) , etwa 7 Scheiben

Feldsalat-Pesto:

100 g Feldsalat
1 Knoblauchzehe
25 g Dr. Oetker gehackte Pistazien
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
8 - 10 EL Speiseöl, z. B. Olivenöl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Schwarzwurzeln:

1 kg Schwarzwurzeln
1 EL Zitronensaft
2 EL Speiseöl, z. B. Olivenöl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL französischer Wermut
3 EL Essig
2 TL Honig

Außerdem:

4 EL Granatapfelkerne
1 EL gehobelter Parmesan

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Brotchips

Brotscheiben von beiden Seiten mit Öl bestreichen und auf das Backblech legen. Backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 15 - 20 Minuten

3

Brotscheiben mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und mit Salz bestreuen. Scheiben erkalten lassen und nach Belieben in kleine Stücke teilen.

4

Speckchips

Öl in einer Pfanne erhitzen. Speckscheiben von beiden Seiten kross braten. Auf Küchenpapier erkalten lassen. Nach Belieben in grobe Stücke zerteilen.

5

Feldsalat-Pesto

Feldsalat verlesen und waschen. Knoblauch abziehen und etwas zerkleinern. Salat, Knoblauch, Pistazien, Finesse und Öl in einem Blender oder im Rührbecher mit dem Pürierstab pürieren. Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Schwarzwurzeln

Schwarzwurzeln schälen, in schräge Scheiben schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln und durchmischen. Schwarzwurzeln mit Küchenpapier gut trocken tupfen. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schwarzwurzeln etwa 10 Min. farblos bei schwacher Hitze dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wermut und Essig dazugeben und einmal kurz aufkochen. Honig unterrühren und mit Salz, Pfeffer abschmecken. 1 EL Öl zum Schluss dazugeben. Schwarzwurzeln in eine Schüssel geben und erkalten lassen.

7

2 EL vom Feldsalat-Pesto beiseitestellen. Schwarzwurzeln mit dem restlichen Pesto vermengen. Granatapfelkerne dazugeben und auf einer Platte anrichten. Mit gehobeltem Parmensan, zerkleinerten Speck- und Brotchips bestreuen. Restliches Pesto um den Salat auf die Platte sprenkeln.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Schwarzwurzel-Salat mit Feldsalat-Pesto

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1482kJ
354kcal
536kJ
128kcal
Fett 27.71g 10.01g
Kohlenhydrate 15.36g 5.54g
Eiweiß 9.17g 3.31g
0 Merkzettel