125 Jahre Dr. Oetker - Jetzt mitfeiern & gewinnen

Ameisen-Kuchen

Ein saftiger Rührkuchen mit Schokoladenstreuseln und Eierlikör

etwa 15 Stück

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Ameisen-Kuchen

Für die Kastenform (25 x 11 cm):

etwas Fett

Rührteig:

150 g weiche Butter oder Margarine
150 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
2 Eier (Größe M)
150 g Weizenmehl
1 ½ gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
150 ml Eierlikör
4 EL Weinbrand oder Rum
85 g Schokoladenstreusel

Guss:

100 g Dr. Oetker Kuvertüre Weiß

Zum Bestreuen:

etwa 15 g Schokoladenstreusel

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Kastenform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

2

Rührteig:

Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillin-Zucker unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und abwechselnd mit dem Eierlikör kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Zuletzt Weinbrand oder Rum und Schokoladenstreusel unterrühren. Teig in der Form glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 70 Min.

Kuchen erst nach 5 Min. aus der Form lösen, auf einen Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

3

Guss:

Kuvertüre grob zerkleinern, im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen, etwas abkühlen lassen. Kuchen damit überziehen und mit Schokoladenstreuseln bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Ameisen-Kuchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 25187kJ
6046kcal
2378kJ
571kcal
Fett 394g 37g
Kohlenhydrate 559g 53g
Eiweiß 62g 5.8g
0 Merkzettel