COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Die schönsten Rezeptideen zu Nikolaus

Der Abend vor Nikolaus ist voller Vorfreude auf den 6.Dezember. Wie jedes Jahr stehen dann kleine und große blank polierte Stiefel vor der Tür und warten auf ihre süße Füllung. Am Nikolausmorgen ist die Freude groß, wenn Schokolade, Nüsse und kleine Geschenke im Stiefel stecken. Wie wäre es in diesem Jahr mit ein paar leckeren selbstgebackenen Überraschungen? Wir haben die schönsten Nikolaus Rezepte gesammelt, die im Stiefel und auf dem Plätzchenteller echte Hingucker sind.

Weitere Weihnachtsrezepte entdecken

Weihnachtsrezepte
Weihnachtsbacken mit Kindern
Jetzt entdecken
Weihnachtsrezepte
Kleingebäcke zu Weihnachten
Jetzt entdecken
Weihnachtsrezepte
Lebkuchen-Rezepte
Jetzt entdecken

Lust auf weiteres Stöbern?

Noch mehr weihnachtliche Rezepte findet man in unserer Rezeptsuche

Welche dekorativen Nikolaus Rezepte gibt es?

Knusprige rote Zipfelmützen, Stutenkerle aus frischem Hefeteig, süße Knusperhäuschen aus Keksen und liebevoll dekorierte Schokoladentafeln – es gibt so viele schöne Rezeptideen zum Backen zu Nikolaus.

Eine tolles Nikolaus Rezept zum Weihnachtsbacken mit Kindern sind Nikolaus-Gesichter. Das lustige Gebäck besteht aus einem Quark-Öl-Teig. Die kleinen Nikoläuse zu backen, dauert etwa 60 Minuten. Nach dem Backen kommt der kreative Teil: die kleinen Männlein bekommen als Deko rote Mützen aus Marzipan aufgesetzt. Kleine Marzipankugeln stellen die Augen dar. Was darf bei einem Nikolaus nicht fehlen? Der typische weiße Bart natürlich. Der besteht bei unserem Nikolaus-Rezept aus himmlisch süßen Mini-Marshmallows. Über das lustige Gebäck freut sich die ganze Familie beim Adventskaffee.

Eine schöne Idee für das Backen zu Nikolaus sind auch weihnachtliche Klassiker wie kleine Lebkuchenmänner und herrlich zarte Marzipankartoffeln. In hübschen Tütchen verpackt gibt das weihnachtliche Gebäck ein schönes Geschenk oder Mitbringsel zum Fest ab.

Warum wird Nikolaus gefeiert?

Der Nikolaustag ist ein fester Bestandteil der Adventszeit. Aber warum wird Nikolaus gefeiert? Der echte Nikolaus wurde um das Jahr 280 n. Chr. in der Stadt Myra in der heutigen Türkei geboren. Mit 19 Jahren wurde er zum Priester geweiht. Überlieferungen nach war Nikolaus ein barmherziger Mensch, der sich selbstlos für Arme und Kinder einsetzte und sein Vermögen unter ihnen verteilte. Um den Heiligen zu ehren, der am 6. Dezember starb, wird an diesem Tag Nikolaus gefeiert.

0 Merkzettel

Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
Samstag von 9-15 Uhr

 

 

 

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht