125 Jahre Dr. Oetker - Jetzt mitfeiern & gewinnen!

Orangen-Möhren-Torte aus der Silikonform

Eine Orangen-Möhrentorte mit Mandeln für das Osterfest

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Orangen-Möhren-Torte aus der Silikonform

Für die Silikon-Rundform Ø 26 cm:

etwas Fett
etwas Weizenmehl

Biskuitteig:

150 g Dr. Oetker gemahlene Mandeln
4 Eiweiß (Größe M)
4 Eigelb (Größe M)
150 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
½ Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
250 g Möhren
100 g Weizenmehl
1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin

Orangencreme:

4 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß
1 Pck. Dr. Oetker Original Puddingpulver Vanille-Geschmack
40 g Zucker
250 ml Orangensaft
125 ml Möhrensaft
400 g kalte Schlagsahne
½ Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale

Zum Verzieren:

50 g Puderzucker
50 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
Dr. Oetker Back- und Speisefarben , Grün, Rot und Gelb
Dr. Oetker gehackte Pistazien

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Für den Teig gemahlene Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und auf einem Teller erkalten lassen. Möhren schälen und fein raspeln. Den Backofenrost auf die Arbeitsfläche legen. Rundform fetten und mehlen und diese zum Befüllen auf den Backrost stellen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

2

Biskuitteig:

Eiweiß sehr steif schlagen. Eigelb in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. cremig schlagen. Mit Zucker gemischten Vanillin-Zucker und Finesse unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Möhren und Mandeln unterrühren. Mehl mit Backin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Zuletzt den Eischnee unterheben. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 40 Min.

Den Kuchen zunächst auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und wieder zurück auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen. Das Gebäck erkalten lassen.

3

Boden einmal waagerecht durchschneiden.

4

Orangencreme:

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Pudding nach Packungsanleitung mit Zucker und nur mit Orangensaft und Möhrensaft zubereiten. Eingeweichte Gelatine im noch heißen Pudding unter Rühren auflösen. Pudding direkt mit Frischhaltefolie belegen und erkalten lassen. Sahne mit Finesse steif schlagen. Kalten Pudding mit dem Mixer (Rührstäbe) durchrühren, dann die Sahne unterheben.

5

Unteren Boden auf eine Platte legen, mit der Hälfte der Orangencreme bestreichen und oberen Boden auflegen. Torte mit übriger Creme einstreichen.

6

Verzieren:

Puderzucker sieben, mit Marzipan verkneten. Ein walnussgroßes Stück davon mit grüner Back- & Speisefarbe einfärben und für etwa 8 Möhren zu "Möhrengrün" formen. Restliches Marzipan mit roter und gelber Speisefarbe in "möhrenorange" einfärben und zu etwa 8 Möhren formen. Torte damit verzieren, mit gehackten Pistazien bestreuen und 2-3 Std. in den Kühlschrank stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Orangen-Möhren-Torte aus der Silikonform

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1727kJ
412kcal
1025kJ
245kcal
Fett 22g 13g
Kohlenhydrate 44g 26g
Eiweiß 8.6g 5.1g

Verwendete Dr. Oetker Produkte

Für Details auf Produkt klicken

0 Merkzettel