Flag

Marzipanstollen

etwa 20 Scheiben
Etwas Übung erforderlich
40 Min
Leckeres Marzipanstollen Rezept aus Hefeteig wird durch das Marzipan und die Rum-Rosinen besonders saftig: Marzipan Stollen backen.
Genieße die festliche Zeit mit einem köstlichen Marzipanstollen, der durch sein saftiges Aroma von Marzipan und Rum-Rosinen begeistert. Bereite einen Hefeteig aus Mehl, Milch, Hefe, Zucker und Butter zu. Füge Rum-getränkte Rosinen und Gewürze hinzu. Knete den Teig, lasse ihn aufgehen, rolle ihn a...
Zutaten
Zubereitung
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere köstliche Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image
Utensilien
Für das Backblech
Backpapier

Zutaten

Hefeteig für Marzipanstollen
375 gRosinen
4 ELRum
150 mlMilch
375 gWeizenmehl
1 Pck.Dr. Oetker Trockenbackhefe
100 gZucker
1 Pck.Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Msp.gemahlener Kardamom
1 Msp.gemahlene Muskatblüte (Macis)
1 Pr.Salz
1Ei (Größe M)
150 gweiche Butter oder Margarine
100 gZitronat
100 gDr. Oetker gehackte Mandeln
200 gDr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
Zum Bestreichen und Bestreuen
etwa 100 gButter
etwa 50 gPuderzucker

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Trockenbackhefe
Picture - Dr. Oetker Vanillin-Zucker
Picture - Dr. Oetker gehackte Mandeln
Picture - Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse

Wie backe ich einen Marzipanstollen?

1

Vorbereiten

Rosinen mit Rum vermischen und am besten über Nacht durchziehen lassen.

2

Hefeteig für Marzipanstollen kneten

Milch in einem kleinen Topf leicht erwärmen. Mehl mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Warme Milch, Zucker, Vanillin-Zucker, Gewürze, Salz, Ei und Butter oder Margarine hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Inzwischen Zitronat fein würfeln. Das Backblech mit dreifach gelegtem Backpapier belegen (so wird der Stollen beim Backen von unten nicht so dunkel). Backofen vorheizen.

Ober- und Unterhitze: etwa 250 °C

Heißluft: etwa 230 °C

3

Den gegangenen Teig mit Mehl bestreuen, aus der Schüssel nehmen und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche Zitronat, Mandeln und Rumrosinen unterkneten. Teig zu einem Rechteck (30 x 20 cm) ausrollen. 
Marzipan verkneten, zu einem Rechteck (30 x 15 cm) ausrollen und so auf die Teigplatte legen, dass an den Längsseiten ein kleiner Rand frei bleibt. Teig von einer Längsseite her nicht zu locker aufrollen und zu einem Stollen formen. Stollen auf das Backblech legen.

4

Marzipanstollen backen

Nochmals so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Die Backofentemperatur reduzieren.

Ober- und Unterhitze: etwa 160 °C

Heißluft: etwa 140 °C


Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 45 Min.

5

Marzipanstollen bestreichen und bestreuen

Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Den Marzipanstollen sofort nach dem Backen mit der Hälfte davon bestreichen und mit der Hälfte des Puderzuckers bestreuen. Den Marzipanstollen auf einem Kuchenrost etwas abkühlen lassen und den Vorgang wiederholen.