COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Mirror-Glaze-Torte

Weiße Schokomoussetorte mit Beerenfüllung und Glanzüberzug in Kranzform

etwa 18 Stück

aufwändig 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Mirror-Glaze-Torte

Für die Kranzform (Ø 26 cm):

etwas Fett
etwas Weizenmehl

Rührteig:

100 g weiche Butter oder Margarine
100 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
2 Eier (Größe M)
75 g Weizenmehl
1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
2 gestr. EL Dr. Oetker Kakao
50 g Dr. Oetker Raspelschokolade Zartbitter

Weiße Schokomousse:

4 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß
150 g Dr. Oetker Kuvertüre Weiß
150 ml Milch
500 g kalte Schlagsahne

Fruchtfüllung:

3 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß
400 g Beerenobst
50 g Zucker

Glanzüberzug:

6 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß
150 g Dr. Oetker Kuvertüre Weiß
150 g Karamellsirup
150 g Zucker
120 ml Wasser
100 g gezuckerte Kondensmilch
Dr. Oetker Lebensmittelfarbe , lila und rosa

Zum Verzieren:

Beerenobst

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Kranzform fetten und mehlen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Rührteig

Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillin-Zucker unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl, Backin und Kakao mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Zuletzt die Raspelschokolade kurz unterrühren. Teig in der Form glatt streichen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 25 Minuten

3

Kuchen etwa 10 Min. auf einem Kuchenrost stehen lassen. Dann lösen, aus der Form stürzen und auf einem mit Backpapier belegten Kuchenrost erkalten lassen. Erkaltete Kranzform säubern. Boden einmal waagerecht durchschneiden.

4

Weiße Schokomousse

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Kuvertüre grob hacken. Milch in einem Topf zum Kochen bringen, vom Herd nehmen. Die Kuvertüre darin schmelzen. Gelatine ausdrücken und ebenfalls in der warmen Milch-Kuvertüre unter Rühren auflösen. Sahne steif schlagen. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, Sahne unterheben.

5

Fruchtfüllung

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Beeren verlesen, mit dem Zucker in einen Rührbecher geben und pürieren. Gelatine nach Packungsanleitung auflösen. Erst etwa 4 EL des Fruchtpürees mit Hilfe eines Schneebesens in der aufgelösten Gelatine verrühren, dann mit der übrigen Masse verrühren.

6

Etwa 2/3 der weißen Mousse in die Kranzform füllen und glatt streichen. Darauf mit einem Esslöffel die Hälfte der Fruchtfüllung verteilen. Mit der oberen Hälfte des Bodens bedecken und diesen "eindrücken", so dass der äußere Rand von der Füllung umgeben ist. Übrige Mousse und Fruchtfüllung wie oben beschrieben darauf verteilen und den unteren Boden "eindrücken". Die Torte mind. 4 Std. einfrieren.

7

Die eingefrorene Torte soweit antauen lassen, dass man sie in der Form lösen kann. Evtl. mit einem Messer die Ränder vorsichtig lösen und die Torte aus der Form stürzen. Unebenheiten glatt streichen und erneut bis zur Weiterverarbeitung auf einem Kuchenrost einfrieren.

8

Glanzüberzug

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Kuvertüre grob hacken. Karamellsirup, Zucker und Wasser in einem Topf aufkochen und etwas einköcheln lassen. Topf vom Herd nehmen, Kondensmilch hinzufügen und unterrühren. Kuvertüre unter ständigem Rühren darin schmelzen. Ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Die Masse durch ein feines Sieb in einen Messbecher füllen und (nicht im Kühlschrank) erkalten lassen.

9

Die tiefgekühlte Torte auf dem Kuchenrost auf ein Backblech stellen. Die Hälfte der Glanzüberzugsmasse in ein weiteres Gefäß füllen und beide Massen mit Lebensmittelfarbe jeweils lila und rosa einfärben. Vorsichtig ineinandergießen und evtl. leicht verrühren. Den Überzug gleichmäßig von außen nach innen über den Kranz gießen. Reste wieder in den Messbecher geben und eventuelle Lücken im Überzug damit übergießen oder mit Hilfe eines Tafelmessers verstreichen. Die Torte etwa 15 Min. abtropfen lassen, dann auf eine Tortenplatte umsetzen und mind. 5 Std., am besten über Nacht, im Kühlschrank auftauen lassen.

10

Verzieren

Nach Belieben mit Beeren verzieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Mirror-Glaze-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1712kJ
409kcal
1214kJ
290kcal
Fett 22.24g 15.77g
Kohlenhydrate 46.53g 33.00g
Eiweiß 5.34g 3.79g
0 Merkzettel