Marmor-Mandarinen-Torte

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Marmor-Mandarinen-Torte

Für die Springform (Ø 26 cm):

etwas Fett

Teig:

2 Dosen Mandarinen (Abtropfgew. je 175 g)
1 Backm. Dr. Oetker Marmor-Kuchen
150 g weiche Margarine oder Butter
3 Eier (Größe M)
100 ml Milch
1 EL Milch für den dunklen Teig

Belag:

600 g kalte Schlagsahne
2 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif
40 g Zucker
1 geh. EL Dr. Oetker Kakao

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Mandarinen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Springform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

2

Teig:

Backmischung in eine Rührschüssel geben, Margarine oder Butter, Eier und 100 ml Milch hinzufügen. Alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe etwa 3 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. 2/3 des Teiges in die Form geben. Unter den restlichen Teig die Mischung mit Kakao (liegt der Backm. bei) und 1 EL Milch rühren. Dunklen Teig auf dem hellen Teig verteilen und beide Teigschichten mit einer Gabel spiralförmig durchziehen, so dass ein Marmormuster entsteht. Die Hälfte der Mandarinen darauf verteilen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 35 Min.

Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3

Belag:

Sahne mit Sahnesteif, Zucker und Kakao steif schlagen und auf dem Boden verstreichen.

4

Verzieren:

Mit den übrigen Mandarinen belegen und bis zum Servieren kalt stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Marmor-Mandarinen-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1694kJ
403kcal
1348kJ
320kcal
Fett 28g 23g
Kohlenhydrate 33g 26g
Eiweiß 5.4g 4.3g
0 Merkzettel