Backen mit Kindern: Fröhlich, bunt und richtig lecker

Leuchtende Kinderaugen, helles Gelächter und ein bisschen Chaos in der Küche: Mit den richtigen Backrezepten für Kinder lernen die Kleinen von Kindesbeinen an, mit Backzutaten gekonnt umzugehen und sich beim Backen richtig zu verhalten. Der Spaß darf natürlich nicht fehlen, wenn mit den Nachwuchsbäckerinnen und -bäckern bunte Kuchen, leckere Muffins oder kleine Törtchen entstehen. Deshalb haben wir hier unsere liebsten Rezepte zum Backen mit Kindern zusammengestellt.

Rezepte Galerie ( 1 von 1 )

Ideen für Groß und Klein

Weitere leckere Rezepte

Themenwelt Backen
Lust auf’s Backen?
Das passende Rezept entdecken!
PAULAS VERRÜCKTE WELT
Entdecke die ganze Welt von PAULA & ihren Freunden
Entdecke Spiel & Spaß mit PAULA & ihren Freunden

Lust auf weiteres Stöbern?

Noch mehr Kinder-Rezepte findet man in unserer Rezeptsuche

Kekse, Kuchen, Muffins für Kinder

Wie schön ist es für Kinder, selbst den Rührbesen zu schwingen und ihr erstes eigenes Küchlein zu backen! Mit ein bisschen Geduld, dem richtigen Rezept und etwas Anleitung von Erwachsenen entstehen zusammen mit Kindern lustige Kekse und bunte Verzierungen auf Muffins und Torten. Vor allem das Backen von Keksen und Plätzchen zur Weihnachtszeit macht zusammen mit Kindern besonders viel Spaß. Wichtig ist, dass die Kleinen passendes Backzubehör bekommen, welches sie auch mit kleineren Händen benutzen können. Wenn der Kuchen dazu noch schnell gemacht ist und mit wenig Aufwand gelingt, sind viele strahlende Kinderaugen garantiert.

Vorbereitung zum Backen mit Kindern

Backen mit Kindern bereitet Klein und Groß viel Freude. Trotzdem sollten Eltern auch schon im Vorfeld einige Tipps beachten, um das Backen mit Kindern entspannt und spaßig zu gestalten. Kinder backen und verzieren ihre Backwerke gerne sehr bunt und ausgiebig. Aus diesem Grund sollte ein wenig mehr Zeit eingeplant und genügend bunte Streusel, Zuckerschrift, Nüsse und Schokoperlen zur Verfügung gestellt werden. Auch die Auswahl des richtigen Teiges ist wichtig. Muss der Teig erst lange aufgehen, wird es den Kindern beim Backen mitunter schnell langweilig. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Rührteig und wenigen Zutaten, um allen Beteiligten ein optimales Backvergnügen zu bereiten? Wir wünschen viel Freude beim Backen mit Kindern.

 

Tipps zum Backen mit Kindern

Kinder lieben es, beim Backen und Dekorieren zu helfen! Damit das gemeinsame Backen und Kochen für alle zu einem schönen Erlebnis wird, ist eine gute Planung besonders wichtig. Was kann das Kind schon allein tun, wo kann es helfen, und welche Arbeitsschritte führen die Erwachsenen am besten alleine durch? Wartezeiten, also Langeweile, sollten möglichst vermieden werden. Bei jüngeren Kindern oder Rezepten, die längere Zeit in Anspruch nehmen, sollten man damit rechnen, dass das Kind irgendwann nicht mehr mitmachen möchte. Dann ist es wichtig zu überlegen, wie das Kind sinnvoll beschäftigt wird, während man selbst das Rezept zu Ende bringt.


Kinder lieben es, ihre Kunstwerke möglichst bunt zu verzieren. Dabei kann es schon mal chaotisch zugehen. Der Tisch und ggf. Boden kann daher vorher mit Papier, Zeitung oder Müllbeutel abdeckt werden. Eine fröhliche Auswahl an bunten Dekor-Produkten sorgt für Spaß und Kreativität.