Pfannkuchen, so gelingen sie ganz einfach

Die beliebten dünnen Eierkuchen sind in jeder Variante ein Genuss. Mit diesen Tipps und Tricks werden sie garantiert gelingen.

Wie bereite ich Pfannkuchen zu?

1

Welche Zutaten benötigt man für Pfannkuchen?

Die Grundzutaten für Pfannkuchen, auch Pfannekuchen, Pfannenkuchen oder Eierkuchen genannt, sind Mehl, Milch und Eier. Da ihre Beilagen vielseitig sind, werden Pfannkuchen geschmacklich neutral mit ein wenig Salz und Zucker gewürzt. Für eine fluffige Konsistenz wird ein Teil der Milch durch Mineralwasser ersetzt. Zum Backen in der Pfanne benötigt man Fett, welches nicht zu schnell verbrennt. Daher eignen sich hier Butterschmalz oder Speiseöl, z. B. Rapsöl.
2

Wie rührt man Pfannkuchenteig an?

Für Pfannkuchen Mehl, Salz, Zucker in eine Schüssel geben. Nach und nach Milch und evtl. Wasser mit einem Schneebesen unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Dann noch die Eier hinzugegeben und unterrühren. 
3

Welches Mehl eignet sich für Pfannkuchen?

Das traditionelle Pfannkuchenrezept wird mit Weizenmehl Type 405 zubereitet, kann aber 1:1 mit Dinkelmehl Type 630 ersetzt werden. Bei der Verwendung von Vollkornmehl schmecken die Pfannkuchen kräftiger, werden dunkler und machen schneller satt. Wird der Teig zu fest, einfach noch etwas mehr Flüssigkeit zugeben. Für glutenfreie Varianten wird z. B. Buchweizenmehl oder Kichererbsenmehl verwendet, z. B. Kichererbsen-Pfannkuchen mit Salat-Topping.
4

Warum kommt Mineralwasser in den Pfannkuchenteig?

Viele Rezepte verwenden nicht nur Milch, sondern eine Kombination mit Mineralwasser. Die Kohlensäure macht den Teig schaumiger und die Pfannkuchen luftig.
5

Warum muss der Pfannkuchenteig ruhen?

Damit sich alle Zutaten richtig miteinander verbinden, sollte der Teig nach dem Glattrühren noch 20 - 30 Min. stehen. Dabei quillt das Mehl auf und der Teig wird deutlich dickflüssiger. Wenn es jedoch schnell gehen muss, kann man nach dem Anrühren des Teiges auch sofort mit dem Ausbacken der Pfannkuchen beginnen.
6

Wie werden Pfannkuchen richtig gebacken?

Damit die Pfannkuchen nicht in der Pfanne kleben bleiben, sollte man eine beschichtete Pfanne verwendet. Die Größe der Pfanne entscheidet über die Größe und Anzahl der Pfannkuchen. Die Pfanne mit etwas Butterschmalz oder Speiseöl erhitzen. Nun mit einer Schöpfkelle eine Portion Teig in die Pfanne geben.  
Sofort mit einer drehenden Bewegung der Pfanne eine dünne Teigschicht gleichmäßig über den Pfannenboden verteilen.
7

Wie werden Pfannkuchen gewendet?

Sobald der Teig auf der Oberfläche nicht mehr flüssig ist und sich der Rand goldgelb verfärbt, mit dem Pfannwender oder einem Holzspatel den Rand lösen, etwas Fett an den Rand der Pfanne geben und den Pfannkuchen wenden. 
Die zweite Seite ebenfalls goldgelb backen.
Alternativ kann man den Pfannkuchen auf einen Teller oder den Pfannendeckel gleiten lassen.
Anschließend die Pfanne auf den Teller oder Deckel legen. 
Mit beiden Händen die Geräte zusammenhalten und mit einer 180° Drehung gelangt der Pfannkuchen umgedreht wieder in die Pfanne.
8

Bei welcher Temperatur werden Pfannkuchen gebacken?

Nachdem der erste Pfannkuchen in die Pfanne gegeben ist, kann der Herd auf mittlere Hitze zurückgestellt werden. Optimal ist der Pfannkuchen, wenn er goldbraun, jedoch nicht hart ist.
9

Wie kann man fertige Pfannkuchen warm halten?

Die fertigen Pfannkuchen können auf einem großen Teller im Backofen  bei etwa 80 °C (Ober-/Unterhitze) gestapelt und warm gehalten werden.
10

Wie kann man Pfannkuchen aufbewahren?

Übrige Pfannkuchen können auf Backpapier geschichtet und in einen Gefrierbeutel verpackt 1 - 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt oder eingefroren werden. Einfach in einer Pfanne ohne Fett kurz wieder warm gemacht, schmecken sie fast wie frisch.
11

Was isst man zu Pfannkuchen?

Die Zutaten zu Pfannkuchen sind sehr vielfältig. Als süße Zutaten sind z. B. Zimtzucker, Nuss-Nougat-Creme, Sirup, Rote Grütze oder Kompott beliebt, z. B. Pfannkuchen mit Knupser-Füllung. In der herzhaften Version lassen sich Pfannkuchen mit Kräuterquark, Gemüse oder Würstchen aufrollen, z. B. Pfannkuchen mit Champignon-Würstchen-Füllung.
12

Welche Rezepte kann man mit Pfannkuchen noch machen?

Bei Pfannkuchen gibt es sehr viele süße und herzhafte Rezept-Varianten. Die einfachste Möglichkeit ist, direkt Zutaten mit in den Teig oder in die Pfanne zu geben, z. B. Apfelpfannkuchen. Oder man gießt den Teig so in die Pfanne, dass kleine Motive entstehen, z. B. Gespenster-Pfannkuchen. Aus übrigen Pfannkuchen können Wraps oder kleine Häppchen kreiert werden. Ein süßer Auflauf entsteht, indem man die Pfannkuchen mit Grütze füllt, in eine Auflaufform gibt und mit einem Cremeguss überbackt.
13

Wie bereite ich vegane Pfannkuchen zu?

Pfannkuchen können auch vegan, ohne Eier und mit pflanzlichem Milchersatz zubereitet werden. Dabei wird die Flüssigkeitsmenge erhöht oder mit einer veganen Kochcreme ergänzt, z. B. Vegane Pfannkuchen mit Banane.
Tracking-Einwilligung

Wir würden uns über die Zustimmung freuen, dass wir und unsere Partner Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, um zu verstehen, wie unsere Website benutzt wird. So können wir das Nutzerverhalten besser verstehen und unsere Website entsprechend anpassen. Außerdem möchten wir und auch unsere Partner auf ihren Plattformen diese Daten für personalisierte Angebote nutzen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden". Genaue Informationen befinden sich in unserer Datenschutzerklärung. Die Einstellungen können jederzeit geändert werden.

Notwendige Funktionen

Diese Cookies und ähnliche Technologien benötigen wir, um die grundlegenden Funktionen unserer Webseite zu ermöglichen. Dies umfasst zum Beispiel das Speichern dieser Einstellungen. Dies ist zwingend notwendig, sodass Sie dies nicht ausschalten können.

immer aktiv
Analyse & Personalisierung

Darüber hinaus möchten wir gerne mehr darüber lernen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um diese für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu setzen wir Cookies und ähnliche Technologien ein, die das Nutzerverhalten abbilden und uns damit helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern.

Ja

Nein

Marketing / Datennutzung durch Partner

Damit wir auch unsere Marketing-Kampagnen voll und ganz an Ihren Bedürfnissen ausrichten können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Webseite kommen und wie Sie mit unseren Werbeanzeigen interagieren. Das hilft uns nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte für Sie noch besser zu machen. Unsere Marketing-Partner verwenden diese Daten auch noch für ihre Zwecke, z.B. um Ihren Account bzw. Ihr Profil auf ihrer Plattform zu personalisieren.

Ja

Nein

Ihr Webbrowser (%browser%) ist veraltet

Der veraltete Webbrowser "%browser%" wird von unserer Webseite nicht mehr unterstützt. Beim fortfahren kann es zu fehlerhaften Darstellungen auf der Seite kommen.
Für eine korrekte Darstellung und ein sicheres Browsererlebnis laden Sie bitte einen der folgenden Browser herunter.

0 Merkzettel
Sie haben Fragen oder ein Anliegen?

Gerne beantwortet der Dr. Oetker Verbraucherservice Ihre Fragen rund um unsere Produkte, Rezepte & Inhaltsstoffe. Wir sind auch Ihr Ansprechpartner bei Reklamationen, geführten Rundgängen in der Dr. Oetker Welt, Seminaren und Vorführungen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

 

00800 - 71 72 73 74

 

Nutzen Sie unseren kostenlosen Webchat:

Wir sind erreichbar: 

Montag bis Freitag von 9-12 Uhr 
Montag bis Donnerstag von 13-16 Uhr
 

Sie sind Mitglied im Dr. Oetker Back-Club?

Bei Anliegen rund um den Back-Club und die Lieferung des Club-Magazins kontaktieren Sie bitte den Mitglieder-Service unter:

Telefon: 0800 / 70 10 300

E-Mail: club@oetker.de

 

 

Sie haben Fragen oder ein Anliegen

Vielen Dank für Ihre Nachricht