COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Zuccotto

Eine sahnige Torten-Spezialität aus Italien

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Zuccotto

Für das Backblech (40 x 30 cm):

etwas Fett
Backpapier

Biskuitteig:

4 Eier (Größe M)
150 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
125 g Weizenmehl
1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
25 g Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke

Tränke:

2 EL Rum
2 EL Weinbrand
1 EL Kirschwasser

Füllung:

100 g Zartbitterschokolade
600 g kalte Schlagsahne
3 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif
100 g Dr. Oetker gemahlene, geröstete Haselnüsse
3 Tropfen Dr. Oetker Bittermandel-Aroma (aus Rö.)

Außerdem:

30 g Puderzucker
1 TL Dr. Oetker Kakao

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech fetten und mit Backpapier belegen, dabei das Papier an der offenen Seite des Blechs zu einer Randfalte knicken. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Biskuitteig

Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Zucker und Vanillin-Zucker mischen und unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backin und Gustin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig auf dem Blech glatt streichen und sofort backen.

Backzeit: etwa 12 Minuten

Biskuitplatte sofort nach dem Backen mit Hilfe des Backpapiers auf ein mit Zucker bestreutes Stück Backpapier stürzen, Backpapier nicht abziehen und erkalten lassen.

3

Einen Kreis (Ø 28 cm) und zwei Halbkreise (Ø je etwa 20 cm) aus der Platte schneiden, von der Arbeitsfläche lösen und evtl. die restliche "Haut" entfernen. Aus dem Kreis ein schmales Tortenstück herausschneiden.

4

Tränke

Eine Schüssel (Ø 21 cm) mit Frischhaltetfolie auslegen. Biskuitkreis mittig in die Form legen und evtl. nochmals passend schneiden. Rum, Weinbrand, Kirschwasser mischen und mit Hilfe eines Pinsels auf den Boden geben. Getränkten Boden evtl. noch etwas in die Form drücken.

5

Füllung

Schokolade fein reiben. Sahne mit Sahnesteif und Aroma steif schlagen, kalte Nüsse und Schokolade unterheben. Sahne-Füllung auf den Boden geben, glatt streichen und mit beiden Biskuit-Halbkreisen bedecken. Torte mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

6

Torte auf eine Platte stürzen. Folie abziehen, erst Puderzucker aufstäuben, dann z. B. eine Sternschablone auflegen und mit Kakao abstäuben.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Zuccotto

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1666kJ
398kcal
1365kJ
326kcal
Fett 26.19g 21.47g
Kohlenhydrate 33.88g 27.77g
Eiweiß 6.74g 5.53g
0 Merkzettel