Weihnachtspralinen

Feinste Motiv-Pralinen mit kandierten Ingwerwürfeln

etwa 12 Stück

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Weihnachtspralinen

Für die Silikon-Schokoladenform "12 Köstlichkeiten"

etwa 25 g Dr. Oetker Kuvertüre Zartbitter
etwa 150 g Dr. Oetker Kuvertüre Weiß
etwa 25 g kandierter Ingwer

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Zartbitter-Kuvertüre grob zerkleinern, in einen Einwegspritzbeutel geben, verschließen und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Weiße Kuvertüre grob zerkleinern und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen.

2

Zubereiten:

Form auf ein Brett stellen. Eine kleine Ecke des Spritzbeutels abschneiden und die Dekorvertiefungen ausspritzen. Form leicht auf dem Brett aufklopfen und auf dem Brett 10 Min. in den Kühlschrank stellen.

3

Ingwer in kleine Würfel schneiden. Weiße Kuvertüre ebenfalls in einen Einwegspritzbeutel geben. Die Mulden zu 1/3 füllen, Ingwerwürfel auflegen und mit der restlichen Kuvertüre bedecken. Die Form leicht auf dem Brett aufklopfen, so dass eine glatte Oberfläche entsteht und Bläschen entweichen. Die Pralinen im Kühlschrank mind. 3 Std. aushärten lassen und dann aus der Form lösen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Weihnachtspralinen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 371kJ
89kcal
2229kJ
535kcal
Fett 5.5g 33g
Kohlenhydrate 8.9g 54g
Eiweiß 0.9g 5.3g
0 Merkzettel