Flag

Spekulatius-Tiramisu-Torte

etwa 16 Stück
Etwas Übung erforderlich
60 Min
Mit würzigem Spekulatius, cremigem Mascarpone, saftigem Schoko-Biskuit und Espresso wird aus dem Dessert-Klassiker einfach eine Spekulatius Tiramisu Torte!
Entdecke den verführerischen Geschmack der Feiertage mit einer köstlichen Spekulatius-Tiramisu-Torte. Bereite eine Creme aus Mascarpone, Sahne, Quark, Zucker und Spekulatiusgewürz zu. Backe herrliche Spekulatius-Biskuitböden, die du mit Espresso und Amaretto tränkst. Schichte die Creme und zerkle...
Zutaten
Zubereitung
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere gelingsichere Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image
Utensilien
Für die Springform (Ø 26 cm)
Backpapier

Zutaten

Spekulatius-Biskuit
3Eier (Größe M)
100 gZucker
1 Pck.Dr. Oetker Vanillin-Zucker
100 gWeizenmehl
1 gestr. TLDr. Oetker Original Backin
10 gDr. Oetker Kakao
1 TLSpekulatiusgewürz
Zum Tränken
100 mlEspresso
50 mlAmaretto (Mandellikör)
Zum Bestreuen
100 gSpekulatius
Mascarpone-Creme
400 gkalte Schlagsahne
2 Btl.Dr. Oetker Gelatine fix
500 gMascarpone
250 gSpeisequark (20% Fett i.Tr.)
Saft von 1 Orange
100 gZucker
1 Pck.Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
etwa 1 TLSpekulatiusgewürz
Zum Verzieren
Dr. Oetker Kakao
etwa 16Spekulatius

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Vanillin-Zucker
Picture - Dr. Oetker Original Backin
Picture - Dr. Oetker Kakao
Picture - Dr. Oetker Gelatine fix
Picture - Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
Picture - Dr. Oetker Kakao

Wie backe ich eine Spekulatius-Tiramisu-Torte?

1

Vorbereiten

Einen Bogen Backpapier in die Springform einspannen. Backofen vorheizen. 

Ober- und Unterhitze: etwa 180 °C

Heißluft: etwa 160 °C

2

Spekulatius-Tiramisu-Torte backen

Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Zucker mit Vanillin-Zucker mischen, unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backin, Kakao und Spekulatiusgewürz mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig in der Springform glatt streichen. Spekulatius-Biskuitboden auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 30 Min.


Spekulatius-Biskuitboden aus der Form lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen. 

3

Für die Tränke Espresso mit dem Amaretto mischen. Spekulatius in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit einem Teigroller zerkleinern. Das mitgebackene Backpapier von dem Biskuitboden abziehen und den Boden einmal waagerecht durchschneiden.  

4

Mascarpone-Creme zubereiten

Sahne mit Gelatine fix in einem Rührbecher steif schlagen. Mascarpone mit Quark, Saft, Zucker, Finesse und Spekulatiusgewürz verrühren. Sahne unterheben. 

5

Spekulatius-Tiramisu-Torte zusammen setzen

Einen Spekulatius-Boden auf die Tortenplatte legen und einen Tortenring darumstellen. Auf dem Boden gut ein Drittel der Kaffee-Tränke verteilen. Ein Drittel der Mascarpone Creme darauf verstreichen. Die Spekulatiusbrösel auf die Creme geben und ebenfalls ein Drittel der Kaffee-Tränke darauf verteilen. Die Hälfte der übrigen Creme auf den Bröseln verstreichen. Den zweiten Boden auflegen und den Rest der Kaffee-Tränke darauf verteilen. Die übrige Creme darauf glatt streichen und nach Wunsch mit einem Tortengarnierkamm verzieren. Die Torte mind. 3 Std., am besten aber über Nacht, in den Kühlschrank stellen. 

6

Spekulatius-Tiramisu-Torte verzieren und servieren

Vor dem Servieren den Ring der Torte lösen und entfernen. Die Spekulatius-Tiramisu-Torte mit Kakao bestreuen. Zum Schluss die Spekulatius an den Rand der Torte drücken.