COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Quarkplinsen mit Roter Grütze

Süße Quarkpüfferchen mir Roter Grütze

etwa 4 Portionen

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Quarkplinsen mit Roter Grütze

Teig:

2 Eiweiß (Größe M)
2 Eigelb (Größe M)
250 g Speisequark (Magerstufe)
50 g Weizenmehl
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

Außerdem:

etwas Fett zum Backen
1 Be. Dr. Oetker Rote Grütze

Zubereitung

Zubereitung

1

Zubereiten

Eiweiß sehr steif schlagen. So steif schlagen, dass ein Messerschnitt sichtbar bleibt. Eigelb mit Quark, Mehl, Zucker und Vanillin-Zucker glatt rühren. Eischnee unter die Quarkmasse ziehen.

2

Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen. Teig esslöffelweise hineingeben, zu flachen Plinsen formen und von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldgelb backen. Quarkplinsen noch warm mit der Grütze servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Quarkplinsen mit Roter Grütze

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1377kJ
329kcal
561kJ
134kcal
Fett 4.93g 2.01g
Kohlenhydrate 54.36g 22.19g
Eiweiß 13.55g 5.53g
0 Merkzettel