COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Quark-Schichtdessert mit Lemon-Curd

Ein erfrischendes Dessert mit knusprigen Keksen

etwa 6 Portionen

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Quark-Schichtdessert mit Lemon-Curd

Lemon-Curd:

50 g Butter
etwa 3 unbehandelte Zitronen
60 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Ei (der Größe M)
1 ½ gestr. TL Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke

Quarkcreme:

1 unbehandelte Zitrone
500 g Speisequark (Magerstufe)
1 Be. Dr. Oetker Crème double
30 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

Außerdem:

etwa 100 g Kekse , z.B. Butterkekse

Zubereitung

Zubereitung

1

Lemon-Curd

Butter in einem Topf bei schwacher Hitze zerlassen. Zitronen heiß waschen, trockenreiben und mit einem Zestenreißer schälen. Zesten fein schneiden. Zitronen auspressen, 80 ml Saft abmessen. Schale und Saft zur Butter geben. Zucker, Vanillin-Zucker, Ei und Gustin dazugeben. Alles mit einem Schneebesen unter Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Erkalten lassen.

2

Quarkcreme

Zitrone heiß waschen, trockenreiben und mit einem Zestenreißer schälen. Zesten fein schneiden. Zitrone auspressen. Quark, Crème double, Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronenschale miteinander verrühren, mit Zitronensaft abschmecken.

3

Anrichten

Quark, Lemon-Curd und Kekse (evtl. grob zerkleinern) in Dessertgläser schichten und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Schmeckt gut gekühlt am besten!

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Quark-Schichtdessert mit Lemon-Curd

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1696kJ
405kcal
737kJ
176kcal
Fett 21.81g 9.48g
Kohlenhydrate 35.44g 15.41g
Eiweiß 14.20g 6.17g
0 Merkzettel