Elsässer Speckzopf

Ein pikanter Hefezopf mit Speck für die Grillparty im Sommer

etwa 20 Stück

etwas Übung erforderlich 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Elsässer Speckzopf

Für das Backblech:

Backpapier

Hefeteig:

150 ml Milch
50 g Butter oder Margarine
450 g Weizenmehl
1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe
1 geh. TL Salz
150 ml Weißwein
150 g Speck- oder Schinkenwürfel

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Milch erwärmen und das Fett darin zerlassen.

2

Hefeteig:

Mehl mit Hefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten und die warme Milch-Fett-Mischung hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

3

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 200°C

Heißluft: etwa 180°C

4

Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten. Den Teig dritteln, 3 gleichmäßige Stränge (etwa 35 cm lang) formen und zu einem Zopf flechten. Den Zopf auf das Backblech legen und nochmals gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

5

Das Backblech dann in den Backofen schieben und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 40 Min.

Den Speckzopf mit Hilfe des Backpapiers auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Elsässer Speckzopf

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 492kJ
117kcal
1023kJ
244kcal
Fett 3.2g 6.6g
Kohlenhydrate 17g 35g
Eiweiß 4.2g 8.7g
0 Merkzettel