COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Bratäpfel mit Amarettini

Gebackene Äpfel zu Ente mit Rotkraut und Schokolade

etwa 8 Stück

etwas Übung erforderlich 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Bratäpfel mit Amarettini

Für die Auflaufform:

Zutaten:

40 g Amarettini (ital. Mandelgebäck)
etwa 8 kleine Äpfel, z. B. Holsteiner Cox oder Boskop
40 g weiche Butter
2 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
50 g Dr. Oetker gesplitterte Mandeln
50 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse

Zum Bestreuen:

einige Thymianblätter

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Auflaufform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

2

Amarettini in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit einem Teigroller zerkleinern. Äpfel von den Stielen befreien, waschen und quer halbieren. Das Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher oder Teelöffel entfernen.

3

Zubereiten

Butter, Vanillin-Zucker, Mandeln, Marzipan und Amarettinibrösel in eine Rührschüssel geben und mit den Händen verkneten. Masse mit einem Teelöffel in die Äpfel füllen und andrücken. Gefüllte Äpfel in die Form setzen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 25 Minuten

4

Die Äpfel mit Thymianblättern bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Bratäpfel mit Amarettini

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 783kJ
187kcal
624kJ
149kcal
Fett 11.50g 9.20g
Kohlenhydrate 17.37g 13.90g
Eiweiß 2.86g 2.29g
0 Merkzettel