COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Apfelgelee pur und kreativ

Ein fruchtiges Gelee aus Äpfeln mit Varianten

etwa 9 Gläser (je 200 ml)

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Apfelgelee pur und kreativ

Zutaten:

1250 ml klarer Apfelsaft (ungesüßt), von etwa 2,2 kg Äpfeln oder Handelsware
1 Pck. Dr. Oetker Super Gelierzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Äpfel waschen, vierteln, mit Hilfe eines Schnellkochtopfes oder Dampfentsafters daraus Saft gewinnen (Hinweis: Bitte Gebrauchsanleitung des Geräteherstellers beachten.) und 1250 ml Apfelsaft abmessen.

2

Zubereiten

Apfelsaft mit Super Gelierzucker in einem großen Kochtopf gut verrühren. Alles unter Rühren zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren mind. 3 Min. sprudelnd kochen. Fruchtmasse bei Bedarf abschäumen, sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen. Mit Schraubdeckeln (Twist-off) verschließen, sofort umdrehen und etwa 5 Min. auf den Deckeln stehen lassen.

Zutaten nach Lust und Laune

Für ein Apfelgelee mit Kumquats nur 1150 ml Apfelsaft abmessen. Das Gelee mit dem Saft zubereiten. Nach 2 Min. Kochzeit 100 g vorbereitete Kumquatscheiben (Kumquats waschen, in 3 mm dünne Scheiben schneiden und Kerne entfernen) zugeben und noch 1 Min. mitkochen. Gläser während des Erkaltens öfter umdrehen, damit sich die Kumquatscheiben besser verteilen.Sie können auch ein Apfel-Quitten-Gelee zubereiten. 250 ml Apfelsaft durch 250 g vorbereitete Quittenwürfel (Quitten mit einem Tuch trocken abreiben, um den Flaum zu entfernen. Quitten waschen, achteln, entkernen und in Würfel schneiden) austauschen. Gläser während des Erkaltens öfter umdrehen, damit sich die Quittenwürfel besser verteilen.

Oder runden Sie Ihr Apfelgelee mit Alkohol ab. Ersetzen Sie 250 ml Apfelsaft durch Calvados oder für eine honig-süße Note verwenden Sie 750 ml Apfelsaft und 500 ml Met (Honigwein).

Auch Kräuter geben Ihrem Apfelgelee eine neue Geschmacksrichtung. 2 EL vorbereiteten Zitronenthymian (Thymian waschen, trocken tupfen und fein schneiden) nach 2 Min. Kochzeit zugeben und noch 1 Min. mitkochen.

Sie können auch eine Zimtstange in jedes Glas stellen, bevor Sie das Gelee abfüllen.

Hinweis: Die Haltbarkeit wird durch die Zugabe von Kräutern und Zimt verkürzt.

Die Nährwerte gelten für das Grundrezept.1 Portion = 25 g

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Apfelgelee pur und kreativ

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 147kJ
35kcal
620kJ
148kcal
Fett 0.08g 0.32g
Kohlenhydrate 8.54g 35.58g
Eiweiß 0.10g 0.43g
0 Merkzettel