COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Zaren-Schnitten

Ein sahniger Blechkuchen mit Buttercreme aus Österreich

etwa 30 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Zaren-Schnitten

Für das Backblech:

etwas Fett
etwas Weizenmehl
Backrahmen

Biskuitteig:

100 g Dr. Oetker gemahlene, geröstete Haselnüsse
5 Eier (Größe M)
100 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
100 g Semmelbrösel
1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin

Tränke:

200 ml Orangensaft
etwas Fett
5 EL Rum

Buttercreme:

1 Pck. Dr. Oetker Gala Puddingpulver Karamell
400 ml Milch
150 g Zucker
250 g weiche Butter (Zimmertemperatur)

Belag:

240 g Löffelbiskuits
600 g kalte Schlagsahne
3 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif
50 g Dr. Oetker Raspelschokolade Vollmilch

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Für die Buttercreme Pudding nach Packungsanleitung, aber mit nur 400 ml Milch und 150 g Zucker zubereiten, in eine Schüssel geben, direkt mit Frischhaltefolie belegen und auf Zimmertemperatur erkalten lassen. Backblech fetten, mehlen und einen Backrahmen (35 x 28 cm) darauf setzen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 170 °C

Heißluft etwa 150 °C

2

Biskuitteig

Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanillin-Zucker gemischten Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Semmelbrösel und Haselnüsse mit Backin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig in dem Backrahmen glatt streichen und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 30 Minuten

Das Blech mit dem Backrahmen auf einen Kuchenrost stellen.

3

Tränke

Orangensaft mit Rum mischen und den noch warmen Boden mit 1/3 des Saftes beträufeln.

4

Buttercreme

Den Pudding gut durchrühren. Die sehr weiche Butter (ebenfalls Zimmertemperatur) mit einem Mixer (Rührstäbe) schaumig rühren und den Pudding esslöffelweise unterrühren. Die Buttercreme gleichmäßig auf den erkalteten Boden streichen.

5

Belag

Löffelbiskuits einzeln in der restlichen Orangensaft-Rum-Mischung tränken und diese dann dicht nebeneinander auf die Creme legen. Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und gleichmäßig auf die Löffelbiskuits streichen. Die Oberfläche mit Schokoraspeln bestreuen und am besten über Nacht kalt stellen.

Vor dem Servieren den Backrahmen vorsichtig lösen und entfernen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Zaren-Schnitten

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1139kJ
272kcal
1294kJ
309kcal
Fett 18.30g 20.80g
Kohlenhydrate 22.46g 25.52g
Eiweiß 4.32g 4.91g