COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Tomaten-Zucchini-Tarte

Eine pikante Tarte mit Käse für die Party oder das Picknick

etwa 24 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Tomaten-Zucchini-Tarte

Für das Backblech (40 x 30 cm):

etwas Fett

Knetteig:

175 g Weizenmehl
1 Msp. Dr. Oetker Original Backin
½ TL Salz
1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Gartenkräuter
75 g weiche Butter oder Margarine
75 g geraspelter Käse

Belag:

1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Gartenkräuter
1 TL Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
700 g Strauchtomaten
400 g Zucchini
1 TL Salz
etwas frisch gemahlener Pfeffer
3 TL Zucker
3 EL Balsamico Bianco
2 EL Olivenöl
325 g geraspelter Käse

Außerdem:

50 g Pinienkerne

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backblech fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

2

Knetteig

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf dem Backblech ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und vorbacken.

Einschub: unten

Backzeit: etwa 20 Minuten

Gebäckplatte auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

3

Belag

Crème fraîche mit Gustin verrühren. Tomaten waschen, halbieren und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zucchini waschen und ebenfalls würfeln. Gemüse mit den übrigen Zutaten für den Belag vermengen.

4

Crème fraîche auf die Gebäckplatte streichen. Gemüse darauf verteilen und andrücken. Mit Pinienkernen bestreuen und backen.

Einschub: unten

Backzeit: etwa 20 Minuten

5

Die Tarte etwas abkühlen lassen, in 12 Quadrate schneiden und jedes Quadrat halbieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Tomaten-Zucchini-Tarte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 712kJ
170kcal
800kJ
191kcal
Fett 12.61g 14.17g
Kohlenhydrate 7.61g 8.55g
Eiweiß 6.28g 7.05g
0 Merkzettel