COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Süßes Herzdessert

Cremiges Dessert mit Rotweincreme zum Muttertag oder Valentinstag

etwa 5 Portionen

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Süßes Herzdessert

Rotweincreme:

1 Pck. Dr. Oetker Rotweincreme
125 g kalte Schlagsahne
125 g Speisequark (Magerstufe)

Zum Verzieren:

frisches Obst , z. B. Johannisbeeren

Zubereitung

Zubereitung

1

Rotweincreme

Rotweincreme nur mit Rotwein (liegt der Packung bei) und Sahne nach Packungsanleitung zubereiten, zuletzt Quark mit dem Mixer (Rührstäbe) unterrühren.

2

Einen Herzausstecher (Ø etwa 7 cm) auf einen Dessertteller legen. Die Creme mit Hilfe von 2 Esslöffeln in das Herz füllen. Ausstecher vorsichtig entfernen. Übrige Creme ebenso in Form bringen. Creme 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

3

Verzieren

Obst waschen, putzen und evtl. zerkleinern. Rotweinherzen vor dem Verzehr mit Obst anrichten.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Süßes Herzdessert

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 821kJ
196kcal
741kJ
177kcal
Fett 11.61g 10.46g
Kohlenhydrate 20.39g 18.37g
Eiweiß 5.03g 4.53g