COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Spargelrösti

Knusprige Rösti mit Kartoffeln und Spargel

etwa 2 Portionen

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Spargelrösti

Spargelrösti:

500 g Kartoffeln
etwas Fett
250 g grüner Spargel
Backpapier
2 EL Haferflocken
½ Be. Dr. Oetker Crème fraîche Gartenkräuter
etwas Salz
etwas frisch gemahlener Pfeffer
etwa 3 EL Speiseöl, z. B. Rapsöl
50 g Speck- oder Schinkenwürfel

Dip:

1 ½ Be. Dr. Oetker Crème fraîche Gartenkräuter
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
etwas Salz
etwas frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung

1

Spargelrösti

Kartoffeln schälen. Spargel im unteren Drittel schälen und in dünne schräge Scheiben schneiden. Kartoffeln auf einer Küchenreibe grob raspeln. Spargelscheiben, Haferflocken und Crème fraîche Kräuter mit den Kartoffelraspeln vermengen und mit Salz, Pfeffer abschmecken.

2

Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne (Ø 22 cm) bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Hälfte der Speckwürfel kurz glasig auslassen. Die Hälfte der Kartoffel-Masse dazugeben und mit einem Pfannenwender die Masse mit den Speckwürfeln vermengen, so dass die Speckwürfel gut verteilt sind. Die Rösti-Masse mit einem Pfannenwender gut andrücken. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 10 Min. knusprig braun braten. Zwischendurch den Rösti vom Boden mit dem Pfannenwender lösen und die Masse wieder andrücken. Zum Wenden eignet sich ein Topfdeckel in der Größe der Pfanne. Aus der restlichen Kartoffelrösti-Masse einen weiteren Rösti zubereiten.

3

Dip

Crème fraîche Kräuter mit Finesse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dip zu den Röstis servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Spargelrösti

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 3086kJ
737kcal
557kJ
133kcal
Fett 54.63g 9.83g
Kohlenhydrate 43.76g 7.87g
Eiweiß 15.58g 2.80g
0 Merkzettel