Schwarzwälder Kirschtorte mit hellem Knetteigboden

Eine sahnige Torte mit Kirschen und knackigem Boden

etwa 16 Stück

aufwändig 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Schwarzwälder Kirschtorte mit hellem Knetteigboden

Für die Springform (Ø 26 cm):

etwas Fett
Backpapier

Knetteig:

100 g Weizenmehl
1 Msp. Dr. Oetker Original Backin
50 g Zucker
100 g weiche Butter oder Margarine

Biskuitteig:

4 Eier (Größe M)
Backpapier
100 g Zucker
etwa 10 Backoblaten (etwa 20 x 12 cm)
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
100 g Weizenmehl
½ gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
25 g Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
15 g Dr. Oetker Kakao

Zum Tränken:

50 ml Wasser
100 g Zucker
3 EL Kirschwasser (30 ml)

Kirsch-Füllung:

1 Gl. Sauerkirschen (Abtropfgew. 350 g)
1 Pck. Dr. Oetker Tortenguss rot
30 g Zucker
1 gestr. TL gemahlener Zimt

Sahne-Füllung:

700 g kalte Schlagsahne
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
8 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß
100 ml Kirschwasser

Außerdem:

3 - 4 EL rote Konfitüre , z. B. Kirsch
300 g kalte Schlagsahne
1 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

Zum Verzieren:

Dr. Oetker Raspelschokolade Zartbitter

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Boden der Springform fetten. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 200°C

Heißluft: etwa 180°C

2

Knetteig:

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten, anschließend zu einer Kugel formen. Den Teig auf dem Boden der Springform ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und den Springformrand darumlegen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 15 Min.

Sofort nach dem Backen Springformrand lösen und entfernen. Knetteigboden vom Springformboden lösen, aber darauf auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Springform säubern, Boden fetten und mit Backpapier belegen.

3

Biskuitteig:

Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Zucker mit Vanillin-Zucker mischen, unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backin, Gustin und Kakao mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig in der Springform glatt streichen, auf dem Rost in den Backofen schieben und bei gleicher Temperatur wie den Knetteig backen.

Backzeit: etwa 30 Min.

Springformrand lösen und entfernen. Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

4

Tränken:

Das mitgebackene Backpapier vorsichtig abziehen. Den Biskuitboden zweimal waagerecht durchschneiden.Wasser mit Zucker kurz aufkochen. 10 Min. abkühlen lassen und Kirschwasser unterrühren.

5

Kirsch-Füllung:

Kirschen auf einem Sieb gut abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen und 250 ml abmessen, evtl. mit Wasser ergänzen 16 Kirschen beiseitelegen. Tortenguss nach Packungsanleitung mit Kirschflüssigkeit zubereiten. Zimt unterrühren. Die abgetropften Kirschen unterheben und etwas abkühlen lassen.

6

Sahne-Füllung:

Sahne mit Zucker und Vanillin-Zucker steif schlagen. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen, auflösen und mit dem Kirschwasser mischen. Wenn die Gelatine-Kirschwasser-Mischung zu gelieren beginnt, diese mit einem Schneebesen unter die Sahne heben.

7

Knetteigboden auf eine Tortenplatte legen, mit Konfitüre bestreichen, den unteren Biskuitboden auflegen, leicht andrücken und einen Tortenring darumstellen. 1/3 der Kirschwassermischung mit einem Backpinsel auftragen. Mit einem Teelöffel Kirschmasse in 2 Ringen auf den Boden geben (dabei am Rand 2 cm frei lassen). Gut die Hälfte der Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle (Ø 16 mm) füllen und in die Zwischenräume spritzen. Den mittleren Biskuitboden auflegen, leicht andrücken, mit 1/3 der Kirschwassermischung bepinseln und die übrige Sahne darauf glatt streichen. Den oberen Biskuitboden auflegen, leicht andrücken, restliche Kirschwassermischung auftragen und mind. 3 Std. (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

8

Verzieren:

Tortenring lösen und entfernen. Sahne mit Sahnesteif und Vanillin-Zucker steif schlagen. 5 Esslöffel der Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (Ø 10 mm) füllen. Die Torte mit der übrigen Sahne einstreichen und dekorativ mit Sahnetuffs, restlichen Kirschen und Raspelschokolade verzieren. Torte nach Wunsch vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Schwarzwälder Kirschtorte mit hellem Knetteigboden

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1999kJ
476kcal
1199kJ
286kcal
Fett 26g 16g
Kohlenhydrate 50g 30g
Eiweiß 6g 3.6g
0 Merkzettel