COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Rotbarsch mit Nussbröseln

Ein Fischgericht mit Kartoffeln für Gäste

etwa 4 Portionen

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Rotbarsch mit Nussbröseln

Nussbrösel:

1 Zwiebel
75 g Butter
50 g Semmelbrösel
100 g Dr. Oetker gemahlene, geröstete Haselnüsse
3 EL tiefgekühlte gehackte Petersilie

Rotbarsch:

400 g Staudensellerie
600 g kleine, festkochende Kartoffeln
100 ml Gemüsebrühe
50 ml Weißwein
1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Gartenkräuter
1 TL Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
600 g Rotbarschfilet

Außerdem:

Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

Nussbrösel

Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Semmelbrösel, Nüsse und Petersilie unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Rotbarsch

Sellerie waschen. Kartoffeln schälen und längs halbieren. Sellerie und Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit Brühe und Wein in einer großen Pfanne etwa 15 Min. mit Deckel garen. Anschließend 5 Min. ohne Deckel gar dünsten, die Flüssigkeit soll dabei verdampfen. Crème fraîche und Gustin verrühren, zum Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Rotbarsch unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen, von beiden Seiten salzen und pfeffern. Gemüse in eine Auflaufform geben. Rotbarsch darauflegen. Nussbrösel darüber verteilen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 25 Minuten

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Rotbarsch mit Nussbröseln

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 3035kJ
725kcal
544kJ
130kcal
Fett 46.54g 8.37g
Kohlenhydrate 38.01g 6.84g
Eiweiß 38.43g 6.91g
0 Merkzettel