Flag

Rosinenschnecken

etwa 20 Stück
Etwas Übung erforderlich
60 Min
Mit diesem Rosinenschnecken Rezept gelingt das lockere Hefegebäck mit Vanillepudding und fruchtigen Rosinen ganz einfach.
Zutaten
Zubereitung
Rezept Tipps
Die Rosinenschnecken lassen sich prima einfrieren.
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere gelingsichere Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image
Utensilien
Für das Backblech
Backpapier

Zutaten

Hefeteig für Rosinenschnecken
125 mlMilch
100 gButter oder Margarine
500 gWeizenmehl
1 Pck.Dr. Oetker Trockenbackhefe
50 gZucker
1 Pck.Dr. Oetker Vanillin-Zucker
2Eier (Größe M)
Rosinenfüllung
2 Pck.Dr. Oetker Original Puddingpulver Vanille-Geschmack
80 gZucker
750 mlMilch
100 gRosinen
Zum Aprikotieren
4 ELAprikosenkonfitüre
2 ELWasser

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Trockenbackhefe
Picture - Dr. Oetker Vanillin-Zucker
Picture - Dr. Oetker Original Puddingpulver Vanille-Geschmack

Wie backe ich ganz einfach Rosinenschnecken?

1

Vorbereiten

Für den Teig die Milch in einem kleinen Topf erwärmen und darin die Butter oder Margarine zerlassen.

2

Hefeteig für Rosinenschnecken zubereiten

Mehl mit Trockenbackhefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten und die warme Milch-Fett-Mischung hinzufügen und mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

3

Rosinenfüllung zubereiten

Aus Puddingpulver, Zucker und Milch nach Packungsanleitung, aber nur mit 750 ml Milch, einen Pudding zubereiten. Direkt auf die Oberfläche des heißen Puddings Frischhaltefolie legen, so bildet sich keine Haut. Pudding erkalten lassen. Anschließend die Rosinen unterrühren. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober- und Unterhitze: etwa 200 °C

Heißluft: etwa 180 °C

4

Rosinenschnecken formen

Den Teig leicht mit Mehl bestreuen, aus der Schüssel nehmen und auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten. Den Teig zu einem Rechteck (60 x 40 cm) ausrollen und mit dem Rosinen Pudding bestreichen. Den Teig von der kurzen Seite her aufrollen, in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. 6-8 Rosinenschnecken mit Abstand auf das Backblech legen und die übrigen auf Backpapier legen. Die Rosinenschnecken Scheiben nochmals so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben.

5

Rosinenschnecken backen

Die Rosinenschnecken  in den Backofen schieben und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 15 Min.

6

Rosinenschnecken aprikotieren

Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen, mit Wasser unter Rühren etwas einkochen lassen und das Gebäck sofort nach dem Backen damit bestreichen. Die Rosinenschnecken auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Die übrigen Rosinenschnecken wie angegeben backen und aprikotieren.

Rezept Tipps

  • Die Rosinenschnecken lassen sich prima einfrieren.