COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Quittenkonfekt

Fruchtiges Konfekt aus Quitten

etwa 80 Stück

etwas Übung erforderlich 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Quittenkonfekt

Für das Backblech oder ein großes Brett:

Alufolie
Backrahmen

Fruchtmasse:

1 ½ kg Quitten
2 Pck. Dr. Oetker Zitronensäure
350 g Zucker
1 Btl. Dr. Oetker Gelfix Extra

Zum Verzieren:

etwa 225 g Dr. Oetker Edel-Kuvertüre
etwa 1 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Quitten mit einem Tuch trocken abreiben, um den Flaum zu entfernen. Quitten waschen, schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und fein schneiden. 1 kg Quittenstücke abwiegen und in einen Kochtopf geben, Zitronensäure und 300 g Zucker untermischen. Früchte mind. 3 Std. (oder über Nacht) Saft ziehen lassen. Backblech oder Brett mit Alufolie belegen und den Backrahmen (25 x 25 cm) daraufstellen.

2

Fruchtmasse

Alles unter Rühren zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren mind. 15 Min. bei mittlerer Hitze sprudelnd kochen. Die Fruchtmasse pürieren und durch ein Sieb streichen. Quittenmus zurück in den Topf geben. Übrigen Zucker mit Gelfix Extra vermischen und unter das Mus rühren. Alles noch einmal unter Rühren zum Kochen bringen und 3 Min. sprudelnd kochen lassen. Das Quittenmus auf das Backblech/Brett streichen und über Nacht zugedeckt fest werden lassen.

3

Verzieren

Kuvertüre grob hacken und mit dem Öl im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Die fest gewordene Quittenmasse auf einen Bogen Backpapier oder ein Brett stürzen und die Folie abziehen. Dann in beliebige Stücke, Z. B. Stäbchen, Quadrate, Rechtecke, Dreiecke schneiden oder nach Wunsch mit einem kleinen Ausstecher z. B. weihnachtliche Motive ausstechen. Konfektstücke mit Hilfe einer Gabel in die Kuvertüre tauchen, am Rand des Gefäßes aufklopfen und abstreifen. Konfekt auf Backpapier setzen, nach Wunsch mit Kakao bestreuen und fest werden lassen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Quittenkonfekt

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 172kJ
41kcal
662kJ
158kcal
Fett 1.40g 5.38g
Kohlenhydrate 6.45g 24.80g
Eiweiß 0.26g 0.98g
0 Merkzettel