Flag

Pikante Löwengesichter

etwa 8 Stück
Gelingt leicht
40 Min
Leckere Mini-Pizzen ohne Hefe aus Quark-Ölteig selber machen. Handliche Mini Pizza als niedliches Löwengesicht garniert für den Kindergeburtstag.
Zutaten
Zubereitung
Rezept Tipps
Wenn nur ein Backblech vorhanden ist, die übrigen Löwengesichter auf einem Bogen Backpapier vorbereiten und diese dann anschließend auf das Backblech ziehen und backen.
Rezept Tipps
Die Mini-Pizza kann man einfrieren, dann aufgetaut etwa 5 Min. bei Backtemperatur aufbacken.
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere köstliche Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image
Utensilien
Für das Backblech
Backpapier

Zutaten

Belag für Mini-Pizza
½gelbe Paprikaschote
8 ScheibenSalami (Ø 5-6 cm)
einigeentsteinte, schwarze Oliven
etwa 2 TLTomatenmark
100 ggeriebener Käse
Paprikapulver edelsüß
Quark-Öl-Teig für Mini-Pizza
300 gWeizenmehl
3 gestr. TLDr. Oetker Original Backin
125 gSpeisequark (Magerstufe)
100 mlMilch
100 mlSpeiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
1 TLSalz
2 TLKurkuma

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Original Backin

Wie mache ich Mini-Pizzen für den Kindergeburtstag selber?

1

Mini-Pizza-Belag vorbereiten

Für den Belag Paprikaschote putzen und in etwa 16 schmale Streifen schneiden. Salamischeiben in jeweils 8 "Tortenstücke" schneiden. Etwa 4 Oliven längs halbieren (für die Nase) und übrige Oliven in etwa 16 Ringe (für die Augen) schneiden. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober- und Unterhitze: etwa 200 °C

Heißluft: etwa 180 °C

2

Quark-Öl-Teig für Mini-Pizza zubereiten

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) erst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verkneten (Teig nicht zu lange kneten, er klebt sonst!). Pizzateig anschließend auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in etwa 8 gleich große Stücke schneiden. Jedes Stück zu etwa 14 cm langen und etwa 10 cm breiten Ovalen formen oder ausrollen. Die Ovale auf das Backblech legen und eine etwa 1 cm breite "Löwenmähne" einschneiden.

3

Mini-Pizza-Belag zubereiten

Mini-Pizza dünn mit etwas Tomatenmark bestreichen. Käse aufstreuen und  dünn mit etwas Paprikapulver bestreuen. Salamischeiben auflegen, die Olivenringe als Augen und die Paprikastücke und halbierten Oliven als Nase dekorieren. Die Mini-Pizza als Löwengesichter backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 15 Min.


Mini-Pizzen auf einem Kuchenrost etwas abkühlen. Am besten schmecken die Mini-Pizzen lauwarm.

Rezept Tipps

  • Wenn nur ein Backblech vorhanden ist, die übrigen Löwengesichter auf einem Bogen Backpapier vorbereiten und diese dann anschließend auf das Backblech ziehen und backen.
  • Die Mini-Pizza kann man einfrieren, dann aufgetaut etwa 5 Min. bei Backtemperatur aufbacken.