COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Osterhasen-Muffins

Leckere Möhrenmuffins zum Osterfest

etwa 12 Stück

gelingt leicht 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Osterhasen-Muffins

Für die Muffinform (12er):

12 Papierbackförmchen

All-in-Teig:

200 g Möhren
200 g Weizenmehl
2 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
125 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
3 Eier (Größe M)
150 g weiche Butter oder Margarine
100 g Dr. Oetker gemahlene Mandeln

Zum Verzieren:

200 g Puderzucker
200 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
1 gestr. TL Dr. Oetker Kakao
etwa 2 EL Zitronensaft
1 Pck. Dr. Oetker Marzipan Rübli
1 Pck. Dr. Oetker Gebäckschmuck

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Möhren schälen und fein reiben. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

2

All-in-Teig

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten und die Möhren hinzufügen und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig mit Hilfe von 2 Esslöffeln in die Förmchen verteilen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 25 Minuten

Muffins aus der Muffinform lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3

Verzieren

100 g Puderzucker mit Marzipan-Rohmasse verkneten. Ein etwa walnussgroßes Stück zu einer dünnen Rolle formen und in 24 etwa 1 cm lange Hasenzähne teilen. Übriges Marzipan mit Kakao verkneten und in 36 gleich große Stücke teilen. Für die Ohren 24 Stücke zu einer etwa 4 cm langen Rolle und für den Schnurrbart 12 Stücke zu einer 7 cm langen Rolle formen. Übrigen Puderzucker mit Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss verrühren und die Muffins damit bestreichen. Die langen Rollen an den Enden mit einer Gabel flach drücken und als Schnurrbart auf die Muffins legen. Übrige Rollen an einer Seite spitz formen, mit einem Messergriff eindrücken und als Ohren auf die Muffins legen. Die Marzipanzähne andrücken und die Rübli in die Muffins stecken. Die Augen und Nase nach Belieben mit Gebäckschmuck verzieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Osterhasen-Muffins

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1989kJ
475kcal
1553kJ
371kcal
Fett 23.06g 18.02g
Kohlenhydrate 58.10g 45.39g
Eiweiß 7.48g 5.85g
0 Merkzettel