COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Mini-Burger

Kleine Brötchen großartig gefüllt

etwa 25 Stück

aufwändig 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Mini-Burger

Für das Backblech:

Backpapier

Hefeteig:

150 ml Milch
1 EL Honig
40 g Butter oder Margarine
450 g Weizenmehl
½ Würfel Dr. Oetker Frische Hefe
1 Ei (der Größe M)
1 Eigelb (Größe M)
1 TL Salz

Zum Bestreichen und Bestreuen:

1 Eiweiß (Größe M)
1 EL helle Sesamsamen
1 EL Schwarzkümmel

Fleischmasse:

1 Brötchen , vom Vortag
Wasser
2 Zwiebeln
2 TL eingelegte Kapern (Abtropfgew.)
etwa 8 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
600 g Hackfleisch vom Rind
1 Ei (der Größe M)
2 TL mittelscharfer Senf
Chiliflocken
Salz
Pfeffer

Soße:

1 Knoblauchzehe
1 Be. Dr. Oetker Crème fraîche Classic
1 EL gehackte glatte Petersilie
Salz

Füllung:

1 Minigurke
5 Tomaten
1 Zwiebel
3 Blätter Eisbergsalat
1 Kästchen Daikonkresse

Außerdem:

etwa 25 Holzspieße

Zubereitung

Zubereitung

1

Hefeteig

Milch mit Honig erwärmen und Butter oder Margarine darin zerlassen. Mehl in eine Rührschüssel geben. Hefe daraufbröckeln. Ei, Eigelb, Salz und die Milch-Fett-Mischung hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Inzwischen Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

2

Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche kurz durchkneten. Den Teig gut 1/2 cm dick ausrollen und etwa 25 Taler (Ø etwa 5 cm) ausstechen. Taler auf das Backblech legen. Mit Eiweiß bestreichen und mit Sesamsamen und Schwarzkümmel bestreuen. Backen.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 10 Minuten

Burger-Brötchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.

3

Fleischmasse

Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln abziehen und hacken. Kapern fein hacken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, darin Zwiebeln und Kapern dünsten. Hackfleisch in eine Schüssel geben. Brötchen ausdrücken und dazugeben. Angedünstes Gemüse, Ei, Senf und Chilliflocken dazugeben, vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse etwa 25 kleine Frikadellen formen und flach drücken. Öl in der Pfanne erhitzen und die Fleischtaler von beiden Seiten bei mittlerer Hitze je Seite etwa 5 Min. braten und warm stellen.

4

Soße

Knoblauch abziehen, fein hacken, mit Crème fraîche und Petersilie verrühren. Soße mit Salz abschmecken.

5

Füllung

Gurke und Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen und in feine Ringe schneiden. Salat putzen, waschen und in kleine Stücke reißen.

6

Burger

Brötchen waagerecht halbieren. Die unteren Hälften mit der Soße bestreichen. Dann Eisbergsalat, Tomaten- und Gurkenscheiben, Zwiebelringe, Frikadellen, Kresse darauf verteilen. Die oberen Brötchenhälften auflegen, leicht andrücken und mit einem Holzspieß zusammenstecken.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Mini-Burger

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 858kJ
205kcal
63kJ
15kcal
Fett 11.35g 0.85g
Kohlenhydrate 16.60g 1.25g
Eiweiß 8.91g 0.67g
0 Merkzettel