COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Mandarinentorte

Frische Mandarinentorte für die Kaffeetafel

etwa 8 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Mandarinentorte

Für das Backblech:

Backpapier

Brandteig:

125 ml Wasser
25 g Butter oder Margarine
1 Pr. Salz
75 g Weizenmehl
15 g Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
etwa 3 Eier (Größe M)
1 Msp. Dr. Oetker Original Backin

Füllung:

175 g Mandarinen (Abtropfgew.)
400 g kalte Schlagsahne
300 g Joghurt
100 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
100 ml Orangensaft
2 EL Zitronensaft
8 Bl. Dr. Oetker Gelatine weiß

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

3 Kreise (Ø 18 cm) auf 3 Stücke Backpapier aufzeichnen und den Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

2

Brandteig

Wasser mit Butter oder Margarine und Salz in einem kleinen Topf aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Mehl mit Gustin mischen und auf einmal in die heiße Flüssigkeit geben. Alles mit einem Kochlöffel zu einem glatten Teigkloß verrühren, dann etwa 1 Min. unter ständigem Rühren erhitzen ("abbrennen") und in eine Rührschüssel geben.

3

Zunächst nur 2 Eier nacheinander mit dem Mixer (Knethaken) auf höchster Stufe unter den Teig arbeiten. Das letzte Ei verquirlen und nur so viel davon unter den Teig arbeiten, bis er stark glänzt und in Spitzen an dem Knethaken hängen bleibt. Backin erst unter den kalten Teig rühren. Jeweils 1/3 des Teiges auf das vorbereite Backpapier streichen. Das Backpapier jeweils auf ein Backblech ziehen und nacheinander backen.

Backzeit: etwa 20 Minuten

4

Jeden Boden mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen.Die Teigkreise mit Hilfe eines Tellers evtl. gerade schneiden.

5

Unteren Boden auf eine Platte legen und einen Tortenring darumstellen. Den oberen Boden in 8 Stücke schneiden.

6

Füllung

Mandarinen auf einem Sieb gut abtropfen lassen, 8 Mandarinenfilets zum Verzieren beiseitestellen. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. Joghurt, Zucker, Vanillin-Zucker, Finesse, Orangen- und Zitronensaft mit einem Schneebesen verrühren. Sahne steif schlagen.

7

Gelatine nach Packungsanleitung auflösen. Erst etwa 4 Esslöffel der Joghurtmasse mit Hilfe eines Schneebesens mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann mit der übrigen Masse verrühren. Wenn die Joghurtmasse zu gelieren beginnt, Sahne bis auf 2 Esslöffel unterheben.

8

Knapp die Hälfte der Creme auf dem unteren Boden verteilen, die Hälfte der Mandarinen auf die Creme geben. Zweiten Boden auflegen, leicht andrücken. Übrige Creme auf dem Boden verteilen, restliche Mandarinen darauf geben. Übrige Sahne mit 2 Teelöffeln in 8 Portionen auf die Creme geben und die Stücke des dritten Bodens schräg darauf setzen. Mit restlichen Mandarinen garnieren. Torte mind. 3 Std. in den Kühlschrank stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Mandarinentorte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1474kJ
352kcal
766kJ
183kcal
Fett 21.67g 11.23g
Kohlenhydrate 31.16g 16.14g
Eiweiß 7.93g 4.11g
0 Merkzettel