COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Knusperhaus zur Weihnachtszeit

Lecker Honigteig - einfach zu machen und zu verarbeiten zum wunderschönen Knusperhäuschen. Dann mit viel Freude weihnachtlich verzieren!

etwa 15 Portionen

etwas Übung erforderlich 80 Minuten Kinderrezepte

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Knusperhaus zur Weihnachtszeit

Für das Backblech:

etwas Fett
Backpapier

Teig:

200 g Honig
100 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
125 g Butter oder Margarine
560 g Weizenmehl
4 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Weihnachts-Aroma
2 Eier (Größe M)

Zum Bestreichen:

etwa 2 EL Milch

Guss:

etwa 250 g Puderzucker
etwa 1 Eiweiß (Größe M)

Zum Verzieren:

Dr. Oetker Zuckerschrift Weiß
Dr. Oetker Winter Streudekor
Dr. Oetker Gebäckschmuck
Dr. Oetker Dekor-Sterne
Puderzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Für den Teig Honig, Zucker, Vanillin-Zucker und Fett in einen Topf geben und alles unter Rühren erwärmen, bis sich Fett und Zucker vollständig gelöst haben. Masse in eine Rührschüssel geben und erkalten lassen.

2

Teig

Mehl mit Backin mischen, mit Finesse und Eiern zu der Honigmasse geben und mit dem Mixer (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie gewickelt etwa 2 Std. in den Kühlschrank legen.

3

Backblech fetten und mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

4

Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche gut durchkneten. Etwa 2/3 des Teiges auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ½ cm dünn ausrollen. Mit Hilfe der Schablonen mit einem spitzen Messer für das Haus je 1 Vorder- und Rückseite, 2 Seitenwände und 2 Dachplatten ausschneiden und auf das Backblech legen. Aus einer Seitenwand ein Fenster ausschneiden. Das ausgeschnittene Viereck halbieren und als Fensterläden zum Mitbacken auf die Seitenwand neben die Fensteröffnung legen. Aus der Vorderseite eine Tür (ca. 3,5 x 5 cm) ausschneiden und ein Giebelfenster ausstechen (Ø ca. 3 cm) und auf das Backblech legen. Teigreste verkneten, ausrollen und 2 Schornstein-Teile (ca. 6 x 3 cm) ausschneiden sowie verschiedene Motive, z. B. Herz Ø ca. 4 cm, Stern Ø ca. 4 cm, Komet ca. 7 cm lang, ausstechen. Für Zaunlatten zwei etwa 15 cm lange und knapp 1 cm breite Streifen schneiden und auf das Backblech legen. 6 oder 7 kurze Streifen (etwa 5 cm lang) schneiden und als Zaunpfähle auf die Latten legen.

5

Teigstücke mit Milch bestreichen und backen

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 15 Minuten

Gebäckstücke vorsichtig mit dem Backpapier vom Backblech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

6

Übrigen Teig zu einer runden Platte (Ø etwa 28 cm) ausrollen. Teigplatte auf das vorbereitete Backblech legen und wie oben angegeben backen.

7

Guss

Puderzucker sieben. Eiweiß mit dem Mixer (Rührstäbe) nur mit so viel Puderzucker verrühren, dass eine sehr zähe, streichfähige Masse entsteht. Guss in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø ca. 8 mm) füllen. Die Hausteile damit zu einem Haus zusammensetzen. Dazu jeweils etwas Guss an die untere und an die Seitenkanten der Hausteile spritzen und auf die Gebäckplatte kleben.

8

Verzieren

Dachhälften mit Guss oder Zuckerschrift verzieren und mit Streudekor oder Gebäckschmuck bekleben. Mit übrigem Guss "Eiszapfen" an das Dach spritzen und Zaun und Dach mit Schneehäubchen verzieren. Guss trocknen lassen und das Häuschen mit Puderzucker besieben.

Anlage: Schablone

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Knusperhaus zur Weihnachtszeit

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1524kJ
364kcal
1495kJ
357kcal
Fett 8.71g 8.54g
Kohlenhydrate 65.67g 64.39g
Eiweiß 5.12g 5.02g
0 Merkzettel