Flag

Kleine Biskuittörtchen

etwa 18 Stück
Etwas Übung erforderlich
40 Min
Törtchen mit Aprikosen und einer fruchtigen Creme.
Zutaten
Zubereitung
Rezept Tipps
Es kann auch anderes Obst für die Biskuittörtchen verwendet werden, z. B. Fruchtcocktail, Mandarinen oder Pfirsiche.
Rezept Tipps
Anstatt der Creme als Füllung für die Biskuitrolle 3 EL rote Konfitüre verwenden.
Rezept Tipps
Auch eine andere Sorte Paradiescreme schmeckt sehr lecker, z. B. Sahne-Karamell, Nougat oder Schokolade. Die Biskuitplatte dann vor dem Aufrollen mit 4 EL Nuss-Nougat-Creme bestreichen.
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere gelingsichere Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image
Utensilien
Für das Backblech (40 x 30 cm)
Backpapier

Zutaten

Für das Backblech (40 x 30 cm)
etwasFett
Biskuitteig
4Eier (Größe M)
1Eigelb (Größe M)
75 gZucker
1 Pck.Dr. Oetker Vanillin-Zucker
90 gWeizenmehl
½ TLDr. Oetker Original Backin
Belag
240 gAprikosenhälften (Abtropfgew.)
1 Pck.Dr. Oetker Paradiescreme Zitronen-Geschmack
200 gkalte Schlagsahne
150 gJoghurt
Zum Verzieren
einigeDr. Oetker Schokodekor Blätter Zartbitter und/oder Dr. Oetker Kakao

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Vanillin-Zucker
Picture - Dr. Oetker Original Backin
Picture - Dr. Oetker Paradiescreme Zitronen-Geschmack
Picture - Dr. Oetker Schokodekor Blätter Zartbitter und/oder Dr. Oetker Kakao

Wie backe ich kleine Biskuittörtchen?

1

Vorbereiten

Backblech fetten und mit Backpapier belegen, dabei das Papier an der offenen Seite des Blechs zu einer Randfalte knicken. Backofen vorheizen.

Ober- und Unterhitze: etwa 200 °C

Heißluft: etwa 180 °C

2

Biskuitteig zubereiten

Eier und Eigelb in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mit Vanillin-Zucker gemischten Zucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Mehl mit Backin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig auf dem Backblech glatt streichen und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 10 Min.


Biskuitplatte vorsichtig lösen, auf ein Stück Backpapier stürzen und mit dem Papier erkalten lassen.

3

Belag zubereiten

Aprikosenhälften abtropfen lassen und würfeln. Das mitgebackene Papier von der Biskuitplatte abziehen. Paradiescreme nach Packungsanleitung, aber mit 200 g Sahne und 150 g Joghurt, aufschlagen und 3 EL der Creme auf der Biskuitplatte verstreichen. Biskuitplatte eng aufrollen und in etwa 18 Scheiben schneiden. Jede Scheibe dünn mit etwas Creme bestreichen und die restliche Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (Ø 8 mm) füllen. Creme in Tuffs an den Rand jeder Biskuitscheibe spritzen. Aprikosenwürfel in der Mitte verteilen. Biskuittörtchen bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

4

Verzieren

Biskuittörtchen kurz vor dem Verzehr mit Schokodekor Blättern verzieren oder mit etwas Kakao bestreuen.

Rezept Tipps

  • Es kann auch anderes Obst für die Biskuittörtchen verwendet werden, z. B. Fruchtcocktail, Mandarinen oder Pfirsiche.
  • Anstatt der Creme als Füllung für die Biskuitrolle 3 EL rote Konfitüre verwenden.
  • Auch eine andere Sorte Paradiescreme schmeckt sehr lecker, z. B. Sahne-Karamell, Nougat oder Schokolade. Die Biskuitplatte dann vor dem Aufrollen mit 4 EL Nuss-Nougat-Creme bestreichen.