Karamell-Rudolphs

Leckere Crème-fraîche-Plätzchen mit Karamell-Geschmack und in Rentier-Optik

etwa 32 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Karamell-Rudolphs

Für das Backblech:

Backpapier

Knetteig:

200 g Weizenmehl
1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
1 Pck. Dr. Oetker Gala Puddingpulver Karamell
75 g Zucker
2 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
½ Be. Dr. Oetker Crème fraîche Classic (75 g)
150 g weiche Butter oder Margarine

Zum Verzieren:

100 g Dr. Oetker Dekor-Marzipan Rot
Dr. Oetker Zuckerschrift mit Schokoladen-Geschmack

Zubereitung

Zubereitung

1

Knetteig:

Mehl mit Backin und Puddingpulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zu einer Kugel formen, etwas flach drücken und in Folie gewickelt mind. 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

2

Den Teig portionsweise auf bemehlter Arbeitsfläche etwa 1/2 cm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstecher oder einem Glas (Ø etwa 6 cm) Taler ausstechen, auf das Backblech legen und backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 14 Min.

Plätzchen mit dem Backpapier vom Backblech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

3

Verzieren:

Marzipan in 32 gleich große Stücke schneiden und zu Kugeln formen. Mit der dunklen und der weißen Zuckerschrift "Geweihe" und "Augen" auf die Plätzchen zeichnen. Mit der weißen Zuckerschrift einen Klecks aufspritzen und die roten Kugeln als "Nasen" aufkleben.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Karamell-Rudolphs

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 331kJ
93kcal
1571kJ
443kcal
Fett 5.2g 25g
Kohlenhydrate 11g 51g
Eiweiß 0.9g 4.1g
0 Merkzettel