Flag

Halloween-Kartoffeln

etwa 24 Stück
Etwas Übung erforderlich
80 Min
Gruselige Halloween Kartoffeln mit einer leckeren Füllung sind für Halloween im Backofen schnell & einfach zubereitet.
Zutaten
Zubereitung
Rezept Tipps
Statt Speck können auch Salamischeiben verwendet werden und für eine vegetarische Variante den Speck einfach weglassen.
Rezept Tipps
Die Kartoffelhälften kann man gut am Vortag vorbereiten und mit Frischhaltefolie zudecken.
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere gelingsichere Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image
Utensilien
Für das Backblech
Backpapier

Zutaten

Zutaten
12festkochende Kartoffeln (etwa 1,8 kg)
Salz
2Eigelb (Größe M)
50 ggeriebener Gratinkäse oder Gouda
150 gDr. Oetker Crème fraîche Classic
Muskatnuss
Außerdem
etwa 12 ScheibenBacon (Frühstücksspeck) etwa 120 g
etwa 12schwarze Oliven (etwa 40 g)

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Crème fraîche Classic

Wie mache ich einfache Halloween Kartoffeln?

1

Vorbereiten

Kartoffeln waschen, in Salzwasser in 20-25 Min. nicht ganz weich garen. Dann abgießen, pellen und erkalten lassen. Speck auf die Länge der Kartoffeln zurechtschneiden. Backblech mit Backpapier belegen. Oliven in Scheiben schneiden.

2

Kartoffel-Hälften zubereiten

Picture - Kartoffel-Mumien QF Step 1 Dr. Oetker Feindaten 9642

Kartoffeln längs halbieren. Kartoffelhälften mit einem Kugelausstecher oder kleinem Löffel aushöhlen (Abb. 1). Kartoffelreste an die Seite stellen. Kartoffelhälften auf das Backblech setzen. Backofen vorheizen.

Ober- und Unterhitze: etwa 180 °C

Heißluft: etwa 160 °C

3

Füllung zubereiten und Kartoffelhälften backen

Picture - Kartoffel-Mumien QF Step 2 Dr. Oetker Feindaten 9645

Kartoffelreste durch eine Kartoffelpresse drücken. Masse mit Eigelb, Käse und Crème fraîche verrühren und mit Salz und Muskat abschmecken. Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (Ø 8 mm) geben. Dann gut die Häfte der Kartoffelmasse etwas unter dem Rand in die Kartoffelhäften füllen und glatt streichen. Mit jeweils den Speckscheiben belegen. Mittig 2 Augen aus Olivenscheiben legen. Dann ein Streifenmuster aus der Kartoffelmasse auf die Speckscheiben spritzen, so dass es wie ein Verband einer Mumie aussieht (Abb. 2), dabei die Augen nicht verdecken. In den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Garzeit: etwa 25 Min.


Halloween Kartoffeln warm servieren.

Rezept Tipps

  • Statt Speck können auch Salamischeiben verwendet werden und für eine vegetarische Variante den Speck einfach weglassen.
  • Die Kartoffelhälften kann man gut am Vortag vorbereiten und mit Frischhaltefolie zudecken.