COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Grundrezept Blätterteig

Grundrezept für Blätterteig - für alle gängigen Blätterteig-Rezepte zu verwenden

etwa 24 Portionen

etwas Übung erforderlich 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Grundrezept Blätterteig

Teig:

500 g Weizenmehl
50 g weiche Butter
1 gestr. TL Salz
225 ml kaltes Wasser
1 EL Essig , z. B. Apfelessig

Zum Tourieren:

450 g kalte Butter
50 g Weizenmehl

Zubereitung

Zubereitung

1

Teig

Mehl in eine Rührschüssel geben. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt etwa 20 Min. in den Kühlschrank legen.

2

Tourieren

Die kalte Butter in Würfel schneiden und mit dem Mehl verkneten. Zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel zu einem Quadrat (etwa 24 x 24 cm) flach drücken und etwa 20 Min. in den Kühlschrank legen.

3

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Quadrat (etwa 38 x 38 cm) ausrollen. Das Butterquadrat versetzt mittig darauflegen (Abb. 1)

4

und die Teigecken so darüberschlagen, dass die Butter eingepackt ist (Abb. 2). Das Teig-Butterquadrat zu einem Rechteck (etwa 40 x 25 cm) ausrollen. Je genauer und exakter der Teig ausgerollt wird (da dann die Butter gleichmäßig darin verteilt ist), desto gleichmäßiger geht er beim Backen auf.

Den Teig von der kurzen Seite her übereinanderschlagen, so dass 3 Lagen entstehen (Abb. 3). Dies nennt man "einfache Tour". Den Teig in Folie gewickelt mind. 20 Min. in den Kühlschrank legen.

5

Das Teigpaket drehen und erneut auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (etwa 40 x 25 cm) ausrollen. Nun den Teig von den beiden kürzeren Seiten her so zur Mitte hin einklappen, dass die Kanten aneinanderstoßen (Abb. 4).

6

Dann noch einmal zusammenklappen, so dass 4 Lagen entstehen (Abb. 5). Dies nennt man eine "doppelte Tour". Das Teigpaket wieder in Folie gewickelt mind. 20 Min. in den Kühlschrank legen.

7

Nun jeweils eine einfache und eine doppelte Tour inklusive Kühlzeiten wiederholen. Danach den Teig 3-4 mm dünn ausrollen. Den Blätterteig laut Rezept weiterverarbeiten.

Aus Blätterteigquadraten lassen sich viele hübsche Formen schneiden:

.

.

.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Grundrezept Blätterteig

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 976kJ
233kcal
1805kJ
431kcal
Fett 17.64g 32.67g
Kohlenhydrate 16.45g 30.47g
Eiweiß 2.40g 4.44g