COOKIES auf der Dr. Oetker Website

Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. zur Verbesserung ihrer Funktionsweise und Analyse des Nutzungsverhaltens. Das Navigieren auf dieser Website oder das Anklicken des Feldes OK wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu diesen Cookies und deren Löschung finden Sie im Datenschutzhinweis und unter Einstellungen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Geschmorte Kalbsbäckchen

Leckeres Schmorgericht in Rotwein und Kalbsfond

etwa 4 Portionen

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Geschmorte Kalbsbäckchen

Kalbsbäcken:

800 - 1000 g Kalbsbäckchen (4 Stück)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
200 g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
150 g Möhren
300 g Porree (Lauch)
3 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
40 g Puderzucker
2 EL Tomatenmark
400 ml Rotwein
400 ml Kalbsfond
etwa 1 geh. TL Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke
3 EL Wasser

Außerdem:

Küchengarn

Gemüsewürfel:

150 g Möhren
150 g Knollensellerie
150 g Porree (Lauch)
etwa 1 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten

Kalbsbäckchen von den Sehnen befreien, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Küchengarn in Form binden und mit Salz, Pfeffer würzen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und in Würfel schneiden. Möhren schälen. Porree waschen und beides in Stücke schneiden. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 160 °C

Heißluft etwa 140 °C

Backzeit: 0 Minuten

2

Geschmorte Kalbsbäckchen

Öl in einem Bräter erhitzen. Die Kalbsbäckchen von allen Seiten gut darin anbraten. Herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch und vorbereitetes Gemüse dazugeben und anschwitzen. Puderzucker dazugeben und karamellisieren. Tomatenmark dazugeben und anrösten. Mit Rotwein ablöschen, kurz aufkochen, dann auf die Hälfte reduzieren lassen. Die Bäckchen hinzufügen, mit dem Kalbsfond angießen, mit dem Deckel verschließen und auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Garzeit: etwa 90 Minuten

3

Gemüsewürfel

Möhren und Sellerie schälen, Porree waschen. Das Gemüse in sehr kleine Würfel schneiden. In einem Topf Öl erhitzen und das Gemüse darin einige Minuten dünsten.

4

Soße

Kalbsbäckchen herausnehmen und warm stellen. Den Bratensatz durch ein Sieb streichen und danach zum Kochen bringen. Gustin mit Wasser verrühren, mit einem Schneebesen in die kochende Flüssigkeit rühren, dabei darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Die Soße mit Salz, Pfeffer abschmecken und die Gemüsewürfel in die Soße geben. Kalbsbäcken mit der Soße anrichten.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Geschmorte Kalbsbäckchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2340kJ
559kcal
318kJ
76kcal
Fett 27.74g 3.75g
Kohlenhydrate 23.81g 3.22g
Eiweiß 34.85g 4.71g
0 Merkzettel