Flag

Bienenstich ohne Hefe

etwa 16 Stück
Etwas Übung erforderlich
40 Min
Leckerer Bienenstich vom Blech gelingt auch ohne Hefe. Mit Vanille-Pudding-Creme und knusprigem Mandelbelag - einfach lecker.
Zutaten
Zubereitung
Rezept Tipps
Der Bienenstich ohne Hefe lässt sich ohne Füllung gut einfrieren.
Rezept Tipps
Wenn kein tiefes Blech oder eine Fettpfanne vorhanden ist, kann der Bienenstich ohne Hefe auch auf einem normalen Backblech mit Backrahmen gebacken werden.
Rezept Tipps
Falls sich der Boden beim Backen wölbt, einmal mit dem Messer einstechen
Weitere Informationen
Erfahre mehr über das Rezept
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Weitere Rezepte

Weitere gelingsichere Rezeptideen

Nachhaltigkeit bei Dr. Oetker

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir alle Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einbauen können.

Picture - Hero image

Zutaten

Für die Fettpfanne
etwasFett
Puddingcreme
1 Pck.Dr. Oetker Original Puddingpulver Vanille-Geschmack
40 gZucker
450 mlMilch
300 gkalte Schlagsahne
1 Pck.Dr. Oetker Sahnesteif
Rührteig für Bienenstich
300 gButter oder Margarine
200 gZucker
1 Pck.Dr. Oetker Vanillin-Zucker
6Eier (Größe M)
400 gWeizenmehl
4 gestr. TLDr. Oetker Original Backin
50 mlMilch
Mandel-Topping
100 gButter
75 gZucker
1 Pck.Dr. Oetker Vanillin-Zucker
100 gSchlagsahne
200 gDr. Oetker gehobelte Mandeln

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Original Puddingpulver Vanille-Geschmack
Picture - Dr. Oetker Sahnesteif
Picture - Dr. Oetker Vanillin-Zucker
Picture - Dr. Oetker Original Backin
Picture - Dr. Oetker Vanillin-Zucker
Picture - Dr. Oetker gehobelte Mandeln

Wie backe ich Bienenstich ohne Hefe?

1

Pudding kochen

Puddingpulver mit Zucker mischen. Nach und nach mit mind. 6 EL von der Milch glatt rühren. Übrige Milch aufkochen, vom Herd nehmen, angerührtes Pulver mit einem Schneebesen einrühren. Pudding unter Rühren mind. 1 Min. kochen. Pudding in eine Schüssel geben, Frischhaltefolie direkt auf die heiße Puddingoberfläche geben und erkalten lassen.

2

Vorbereiten

Fettpfanne fetten. Backofen vorheizen.

Ober- und Unterhitze: etwa 180 °C

Heißluft: etwa 160 °C

3

Rührteig für Bienenstich zubereiten

Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillin-Zucker unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und in 2 Portionen, abwechselnd mit der Milch kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Teig auf dem Blech glatt streichen und vorbacken, bis er leicht gebräunt ist.

Einschub: Mitte

Backzeit: 15 - 20 Min.

4

Mandel-Topping für Bienenstich

In der Zwischenzeit Butter mit Zucker, Vanillin-Zucker und Sahne in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. Das ganze etwa 1 Min. kochen, dann die Mandeln unterrühren. Das Mandel-Topping beiseitestellen, dabei ab und zu umrühren. 

5

Bienenstich ohne Hefe backen

Das Mandel-Topping mit Hilfe eines Esslöffels gleichmäßig in kleinen Portionen auf dem vorgebackenen Boden verteilen und verstreichen. Dann weiter backen.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 20 Min.


Den Bienenstich ohne Hefe in der Fettpfanne auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

6

Den Bienenstich ohne Hefe vierteln, vom Backblech lösen und jedes Viertel einmal waagerecht durchschneiden. Die 4 unteren Böden wieder in die Fettpfanne legen.
Die 4 oberen Böden jeweils in 4 gleich große Stücke einteilen und vorschneiden.

7

Puddingcreme aufschlagen

Sahne und Sahnesteif mit dem Mixer (Rührstäbe) steif schlagen. Den Pudding kurz durchrühren. Die Sahne unter den Pudding heben.
Die Puddingcreme auf den unteren Gebäckvierteln verteilen, die oberen Mandelstücke auflegen, leicht andrücken und den Bienenstich ohne Hefe mind. 1 Std. kalt stellen.

Rezept Tipps

  • Der Bienenstich ohne Hefe lässt sich ohne Füllung gut einfrieren.
  • Wenn kein tiefes Blech oder eine Fettpfanne vorhanden ist, kann der Bienenstich ohne Hefe auch auf einem normalen Backblech mit Backrahmen gebacken werden.
  • Falls sich der Boden beim Backen wölbt, einmal mit dem Messer einstechen